Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Theatermacher vor dem Petitionsausschuss - Landesregierung kürzt drastisch im Kulturbereich

Heute berät der Petitionsausschuss des niedersächsischen Landtages über die eingereichte Petition #rettedeintheater von Theatermacher*innen. Sie verlangt, den kommunalen Theatern in Niedersachsen mehr finanzielle Mittel zuzumessen. Zunächst waren den Theatern 6 Millionen Euro mehr im kommenden Haushalt versprochen worden, die dann wieder... Weiterlesen


Weils Vorstoß ist mutlos! ÖPNV muss gebührenfrei und gut ausgebaut sein!

„Stefan Weil hat nun günstige Tickets für Schüler*innen, Studierende und Azubis gefordert. Diese Forderung ist zwar löblich, aber geht nicht weit genug, um die aktuellen Probleme zu bekämpfen. Wenn wir den Nahverkehr zu einer echten und auch attraktiven Alternative zum Auto entwickeln wollen, müssen wir auch entsprechend investieren. Schon jetzt... Weiterlesen


Umsatzsteuer: Volkshochschul-Kurse dürfen nicht teurer werden!

„Das von der Bundesregierung beschlossene Ende der Umsatzsteuerbefreiung für viele Bildungsangebote wird auch in Niedersachsen zu einer deutlichen Verteuerung zahlreicher Seminare und Kurse an den Volkshochschulen führen. Besonders betroffen von höheren Kursgebühren sind Menschen mit wenig Einkommen“, kritisiert Lars Leopold, Landesvorsitzender der... Weiterlesen


Denunzierungs-Portal der AfD abschalten!

„Das Lehrer*innen-Meldeportal der AfD ist nichts anderes als ein moderner Pranger. Da werden Schüler*innen und Eltern aufgefordert, unbequeme Lehrkräfte zu melden – unbequem heißt, im Unterricht über die Gefahren von rechtsextremen Parteien zu sprechen. Getroffene Hunde bellen – schließlich hat die AfD längt die Fassade einer... Weiterlesen


Mieten in Niedersachsen steigen dramatisch – DIE LINKE fordert sofortigen Mietendeckel und kündigt Aktionen an

Hannover. DIE LINKE fordert angesichts dramatisch steigender Mieten eine gesetzliche Deckelung der Mietpreise auf dem Wohnungsmarkt in Niedersachsen. Die aktuellen Mieten sollen als Sofortmaßnahme nach Berliner Vorbild für fünf Jahre eingefroren und regionale Höchstmieten festlegt werden, sagten die Landesvorsitzende Heidi Reichinnek und der... Weiterlesen