Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
18:00 - 20:00 Uhr

Zur politischen Ökonomie der Corona-Krise: Maßnahmen der Regierung und Fragen linker Politik.

Zoom-Link: us02web.zoom.us/j/88163257764

Corona bringt ökonomische und politische Verwerfungen mit sich. Die Politik der schwarzen Null wirkt wie ein Relikt alter Zeiten, Forderungen nach der Vergesellschaftung des Gesundheitsbereiches gehören zum Mainstream und seit Jahrzehnten prekarisierte Berufsgruppen werden als Held*innen gefeiert. Doch dieser Politikwechsel täuscht. Wie wir diese gesellschaftliche Krise lösen werden und wer für die Kosten gerade stehen wird, ergibt sich in knallharten Aushandlungsprozessen. Die LINKE ist gut beraten, diese Krise als Krise des Kapitalismus zu begreifen und zu benennen.

Vortrag und Diskussion mit Dr. Thomas Sablowski, wissenschaftlicher Referent für politische Ökonomie der Globalisierung des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Zugangsdaten:

Live auf https://www.facebook.com/DIELINKE.Niedersachsen/

Zoom: https://us02web.zoom.us/j/88163257764

Einwahl nach aktuellem Standort

        +49 30 5679 5800 Deutschland

        +49 695 050 2596 Deutschland

        +49 69 7104 9922 Deutschland

Meeting-ID: 881 6325 7764

In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.