Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
18:00 - 21:00 Uhr

Digitale Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft Betrieb und Gewerkschaft

Liebe Genoss:innen, 

liebe Kolleg:innen,

am 12.06.2021 wählen die Landesarbeitsgemeinschaften der LINKEN Niedersachsen ihre Delegierten zum Landesausschuss. Beim Landesausschuss soll in den nächsten Monaten die Strategie unseres Landesverbandes zu den Landtagswahlen diskutiert werden.

Die Stimme der Beschäftigten und gewerkschaftlich Aktiven muss bei den Vorbereitungen unserer Partei gehört und berücksichtigt werden. Wir laden euch daher herzlich zu unserer nächsten Mitgliederversammlung  am 11.06.2021 um 18 Uhr ein, um unsere Delegierten zur „Versammlung der Sprecherinnen und Sprecher der landesweiten Zusammenschlüsse“ zu wählen.

Wir möchten außerdem die Mitgliederversammlung nutzen, um inhaltlich mit euch ins Gespräch zu kommen und Aktionen zu planen.

Über 300.000 der studentisch Beschäftigten sind von den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes nicht umfasst. Das bedeutet für die Betroffenen: schlechtere Bezahlung, kein Urlaubsanspruch, häufig keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und endlose Kettenbefristungen. Dagegen organisieren sich viele Kolleg:innen bei ver.di und der GEW und üben Druck auf die Landesregierungen aus. In Hamburg und Bremen stehen die Kolleg:innen vor Arbeitskämpfen. Wir freuen uns sehr, den Kollegen Marvin Hopp von der Kampagne TVStud (www.tvstud.de) als Referenten gewinnen zu können, der uns über die Tarifauseinandersetzung der studentischen Beschäftigten und ihren bundesweiten Aktionstag am 03.07.2021 in Hannover informieren wird.

Euer Sprecher:innenrat 

Franziska Junker, Anne Zimmermann, Friedrich Albers, Aram Ali, Paul Naujoks

Einwahldaten können beim Sprecher:innenrat erfragt werden via E-Mail an: mail@betriebundgewerkschaft-niedersachsen.de

In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.