Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Kandidat*innen zur Landtagswahl

Auf unserer Landesvertreter*innen-Versammlung haben wir unsere Kandidat*innen zur Landtagswahl am 9. Oktober 2022 gewählt. Gut 120 Vertreter*innen der Partei wählten in Hameln am 11./12. Juni 2022 unsere 18-köpfige Landesliste.


DIE LINKE wird mit einem Spitzen-Duo in den Wahlkampf starten: Auf Platz 1 wurde die Maschinenbau-Ingenieurin und Kommunalpolitikerin Jessica Kaußen aus Hannover gewählt, auf Platz 2 der Kaufmann, Kommunalpolitiker und Landesvorsitzende der Partei Lars Leopold aus Eime (Landkreis Hildesheim). Auf den weiteren Plätzen folgt eine Mischung aus Engagierten in Gewerkschaften und Betriebsräten, aus der Kommunalpolitik, Initiativen und Bewegungen. So steht auf Platz 3 die Betriebsrätin und ver.di-Aktive Franziska Junker aus Leer und auf Platz 4 der erfahrene Rechtsanwalt und frühere Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Niedersächsischen Landtag Hans-Henning Adler.

Lars Leopold, Vorsitzender der niedersächsischen Partei DIE LINKE, Kommunalpolitiker und einer der beiden Spitzenkandidat*innen sagt: „Wir werden SPD, CDU und Grüne an ihre gebrochenen Versprechen erinnern und mit konkreten Vorschlägen für bessere Bildung, mehr Lehrerinnen und Lehrer sowie gute, bedarfsgerechte Pflege in den Wahlkampf gehen. Wir sind die soziale Opposition und die Stimme all jener, die eine starke soziale Kraft im Parlament brauchen. Wir geben auf das Versagen der Landesregierungen in der Bildungs- und Gesundheitspolitik zukunftsfähige und soziale Antworten!“

Spitzenkandidatin Jessica Kaußen sagt: „Der Wahlkampf startet jetzt! Eine Sommerpause wird es für uns nicht geben. Wir werden die nächsten Wochen nutzen, um eine Umkehrung der politischen Verhältnisse in Niedersachsen zu schaffen. Wir gehen jetzt in einen engagierten Wahlkampf für ein soziales und gerechtes Niedersachsen!“

Die gesamte Liste der Partei DIE LINKE Niedersachsen zur Landtagswahl 2022:

1.) Jessica Kaußen
2.) Lars Leopold
3.) Franziska Junker
4.) Hans-Henning Adler
5.) Marianne Esders
6.) Christoph Podstawa
7.) Parwaneh Bokah
8.) Felix Mönkemeyer
9.) Christina Maria Stein
10.) Dr. Henry Gehrs
11.) Emily Bäter
12.) Christos Paralis
13.) Lena Reinhardt
14.) Oliver-Jan Kornau
15.) Miriam Rieger
16.) Alexander Schneider
17.) Manuela Mast
18.) Frederick Broßart

Auf der Vertreter*innen-Versammlung wurden zudem drei Resolutionen verabschiedet. Einstimmig erklärte DIE LINKE ihre Unterstützung für die Forderungen der Beschäftigten in der Niedersächsischen Stahl-Industrie, die in diesen Tagen angesichts von Inflation und Krisenkosten für eine Tariferhöhung von 8,2 Prozent streiken. „Stahl hat Zukunft! Und deshalb: Es braucht auch weiterhin eine lebenswerte Zukunft für alle Beschäftigten!“, heißt es in der Erklärung. Mit ihrer Resolution „Entlastung jetzt!“ fordert DIE LINKE zudem die Einführung einer Übergewinn-Steuer auf die unverschämten Extra-Profite der Öl- und Immobilien-Konzerne und einen Kosten-Deckel für Energie, Treibstoff, Mieten und Nahrungsmittel. Auch der laufende Arbeitskampf der 12.000 Beschäftigten in den niedersächsischen Häfen findet ausdrücklich die Unterstützung der Partei DIE LINKE.


Termine


#ichbinarmutsbetroffen - Soziale Kämpfe und Politik

Olivier David ist Journalist und Autor - und in Armut aufgewachsen. In seinem Buch "Keine Aufstiegsgeschichte" schreibt er von dem Zusammenhang von Armut und psychischen Krankheiten. Mit uns spricht Olivier am Beispiel von #ichbinarmutsbetroffen über die sozialen Kämpfe unserer Zeit und die Rolle der Politik dabei. Die Veranstaltung findet Online... Weiterlesen

  1. Zusammenschlüsse
    19:00 - 20:00 Uhr

    Treffen der AG Bildung

    In meinen Kalender eintragen

  1. Landtagswahl

    In meinen Kalender eintragen