Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Täglich grüßt der DAX – Gewinnmaximierung durch Mietexplosion einen Riegel vorschieben!

Zu den Ergebnissen der Vonovia äußert sich Heidi Reichinnek, Landesvorsitzende der LINKEN Niedersachsen: „10 Prozent Gewinnsteigerung – und das mitten in einer Pandemie, in der viele Menschen nicht mehr wissen, wie sie am Ende des Monats die Miete bezahlen sollen. Dem Konzern Vonovia ist das aber herzlich egal, trotz Appellen und Bitten hat er die Mieten seiner Wohnungen erhöht und die Situation für viele Mieter*innen damit noch weiter verschlimmert. Wer wie die Vonovia seine soziale Verantwortung - Eigentum verpflichtet! - so mit Füßen tritt, muss endlich einen Riegel vorgeschoben bekommen! Deswegen fordern wir als LINKE einen Mietendeckel, der die maximale Höhe von Mieten festlegt und einen Mietenstopp, mit dem die Mieten eingefroren werden. Nur so können wir den explodierenden Mieten, die wir auch in Niedersachsen flächendeckend finden, etwas entgegenzusetzen. Zudem muss die öffentliche Hand massiv in den sozialen Wohnungsbau investieren.“

Reichinnek weiter: „Während sowohl der Bund als auch zahlreiche Länder Däumchen drehen, haben die Menschen genug und machen das auch deutlich – die in Berlin gestartete Petition „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ ist ein Meilenstein im Kampf um faire Mieten und soziale Gerechtigkeit, den wir als LINKE Niedersachsen an dieser Stelle nochmal deutlich unterstützen wollen!“


Mindestlohnbetrug den Kampf ansagen!

Solidarität mit den Beschäftigten der Meyer-Werft

Als Fraktion DIE LINKE im Bundestag und DIE LINKE in Niedersachsen stehen wir solidarisch an der Seite der Beschäftigten und unterstützen ihren Kampf um den Erhalt der Arbeitsplätze! Die Solidaritätserklärung lest ihr hier.

Lasst Euch nicht abMeyern!

Unseren Flyer für die Beschäftigten der Meyer-Werft findet ihr Hier!

Nächster Termin

  1. 11:00 - 20:00 Uhr

    Listenaufstellung Bundestagswahl 2021

    LandesvertreterInnenversammlung zur Aufstellung der Liste für die Bundestagswahl 2021 in Stade mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Datenschutz

Hartmut Rosch

Goseriede 8
30159 Hannover

Telefon: 0511 92 45 910
datenschutzbeauftragter@dielinke-nds.de