Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

„Pflege bewegt auch ohne Kammer – die Pflegestimme wird laut und deutlich!“

DIE LINKE. Niedersachsen ruft alle Demokrat*innen und sozial denkenden Menschen auf, sich an der Kundgebung „NEIN ZUR PFLEGEKAMMER!“ am Samstag zu beteiligen.

Samstag, den 02.02.2019 von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Opernplatz in Hannover

Wir alle sind in Krankheit und Alter auf gute Pflege angewiesen und haben guten Grund, uns angesichts der völlig verfahrenen Pflegepolitik für einen grundlegenden sozialen Wandel einzusetzen.
Eine weitere bürokratische Zwangsinstitution wie die „Pflegekammer Niedersachsen“ als „Körperschaft des Öffentlichen Rechts“ - finanziert allein aus den leeren Portemonnaies der Pflegekräfte -  wird die Lage für die zu Pflegenden, deren Angehörige und die Pflegekräfte nur noch verschlechtern. Diese weitere Belastung durch Politik und Behörden aufgedrückt und ohne Ansatz einer Lösung der wirklichen Probleme war der Tropfen, der das Fass der unendlichen Geduld der Pflegekräfte in Niedersachsen hat überlaufen lassen.

Nicht einmal 1 % der Pflegekräfte haben der Errichtung der sie selbst entmündigenden „Pflegekammer Niedersachsen“ zugestimmt. Alle, denen an der vom Grundgesetz garantierten demokratischen Koalitionsfreiheit  und Selbstbestimmungsrecht liegt, sollten sich diesem Widerstand der niedersächsischen Pflegekräfte gegen ihre Zwangsmitgliedschaft anschließen.

DIE LINKE. Niedersachsen ruft alle diejenigen auf, die sich für einen Sozialstaat einsetzen, der primär die Bedürfnisse der Bürger*innen und nicht die der Gesundheits- und Pflegeindustrie erfüllt, diese kraftvoll beginnende Selbstorganisation der Pflegekräfte mit allen Kräften zu unterstützen. Sie, die Pflegekräfte pflegen trotz und gegen das Verkommen der Pflege zu einer industriellen Abfertigung mit ganzem Herzen am Bett und ambulant mit ihrem persönlichen Engagement für bei den Menschen zu  Hause. Sie pflegen unentwegt gegen die Stoppuhr-Pflege mit Leistungskomplexen und  Fallpauschalen geradezu widerständig humanistischer Art und Weise an.
Lasst uns gemeinsam mit allen Teilen der Bevölkerung für die Sicherstellung guter Pflege kämpfen!
Unsere LINKE Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann, die seit Jahren im Bundestag den GroKo-Politiker*innen in der Pflege die Stirn bietet, wird dazu auf der Kundgebung sprechen.

 


Nächster Termin

  1. 11:30 - 17:00 Uhr

    Landesvorstand

    mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Datenschutz

Hartmut Rosch

Goseriede 8
30159 Hannover

Telefon: 0511 92 45 910
datenschutzbeauftragter@dielinke-nds.de