Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden!

Erfolgreiche #UnblockCuba – Kampagnenaktion im pulsierenden Herzen Hannovers

Am 29. Mai fand eine Aktion im Rahmen der laufenden Kampagne #UnblockCuba in der belebten Innenstadt von Hannover statt. Mindestens zehn überwiegend junge Genossinnen und Genossen der Kreispartei DIE LINKE. und einige weitere KubafreundeInnen nahmen aktiv an der knapp zweistündigen Aktion teil. Ein Bauzaun diente als willkommene Aufhängung für die #UnblockCuba-Banner. Es wurden zahlreiche Gespräche mit vorbei gehenden Besuchern*innen der Innenstadt geführt und über die extrem schwierige Lage Kubas durch die US-Blockadepolitik, meist erstmalig, informiert. Trotz Corona-Einschränkungen wurden viele Infoflyer #UnblockCuba und die „revista“ (Zeitschrift von Cuba Sí) verteilt bzw. mitgenommen. Das gemischt politisch-kulturelle Programm bestand aus kurzen Redebeiträgen von Parwaneh Bokah (DIE LINKE. Hannover) und Andreas Nolte (AG Cuba Sí) und lateinamerikanischen und kubanischen Liedern durch das Musikerduo Pablo Ardouin (Soltau). Parwaneh und Andreas erläuterten in ihren Reden den Anlas der Kampagne, nämlich die bevorstehende UNO-Abstimmung am 23.Juni, verbunden mit Informationen über Kuba auch unter Corona-Bedingungen und dem Aufruf zur Solidarität mit dem sozialistischen Kuba. Pablo zur politischen Motivation seines Auftritts (Zitat): (Die US-Blockade) „…ich finde, das ist eine Ungerechtigkeit, die schon viele Jahr läuft.“ Zudem sei er Kuba und Fidel Castro für die Unterstützung der chilenischen Widerstandes gegen die Pinochet-Diktatur sehr dankbar. „Eine tolle Aktion“, meinten viele ZuschauerInnen.


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.