YouTube Facebook Flickr Google+
 

Die nächsten Termine

2. Oktober 2014 -  2. April 2015 | 3 Einträge gefunden
Demo "Gegen die Einheitsfeier 2014 in Hannover"
3. Oktober 2014 14:00
Weitere Informationen unter: Aufruf Demonstration
Hannover, Opernplatz
Hearing für eine große Pflegereform – jetzt Pflege gestalten – menschenwürdig und selbstbestimmt
6. Oktober 2014 11:00 - 16:00
Mit: Katja Kipping, Harald Weinberg, Sabine Zimmermann, Pia Zimmermann Seit Jahren wird eine...
Drittes Symposium "Pflege"
11. Oktober 2014 10:30 - 17:00
10.30 UhrEröffnung und Begrüßung SprecherInnenrat10.45 UhrPflegekammer Niedersachsen Wer spricht...
Partei DIE LINKE, Bundesarbeitsgemeinschaft Gesundheit und Soziales Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover
 
100% Aktion - DIE LINKE aktiv im Bundestagswahlkampf
 
 

Willkommen bei der Partei DIE LINKE. Niedersachsen

  • DIE LINKE. Niedersachsen unterstützt den Aufruf "Gegen die Einheitsfeier 2014 in Hannover"
    DIE LINKE. Niedersachsen unterstützt den Aufruf "Gegen die Einheitsfeier 2014 in Hannover"
  • Globaler Drohnenaktionstag am 4. Oktober 2014: Drohnenterror stoppen!
    Globaler Drohnenaktionstag am 4. Oktober 2014: Drohnenterror stoppen!
  • Aufzeichnung der Veranstaltung am 13. Juli 2014 in Wolfsburg mit Pia Zimmermann, MdB
    Aufzeichnung der Veranstaltung am 13. Juli 2014 in Wolfsburg mit Pia Zimmermann, MdB
  • Jetzt online Petition unterschreiben!
    Jetzt online Petition unterschreiben!
Aktuelles:
2. Oktober 2014 Sabine Lösing, MdEP

3. Oktober 2014: "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen" - Sozialabbau und Krieg - Kein Grund zum Feiern

Zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit erklärt Sabine Lösing, außen- und friedenspolitische Sprecherin der LINKEN im Europaparlament: "Am 3. Oktober 1990 trat die DDR der Bundesrepublik Deutschland bei. In Hannover wird dieses Ereignis mit einem großen Bürgerfest gefeiert. Doch was wird eigentlich gefeiert? Auf die Vereinigung folgten jahrelanger Sozialabbau und neoliberale Reformen: Rentenkürzungen und Privatisierungen, sogenannte Gesundheitsreformen, Agenda 2010 und Hartz IV. Die Reallöhne sind seit der Jahrtausendwende gesunken oder stagnieren. Die Vermögen und Einkommen haben sich immer weiter auseinanderentwickelt. Deutschland wird immer unsozialer. Die Bundesregierungen haben mit ihrer Dumping-Politik die anderen Euro-Länder niederkonkurriert und d Mehr...

 
2. Oktober 2014 Pia Zimmermann, MdB

Pia Zimmermann: Krankenhausfinanzierung ist ein Behandlungsfall

Die finanzielle Situation der Krankenhäuser in Niedersachsen hat sich seit Umstellung der Vergütung für die geleistete Krankenversorgung auf Fallpauschalen dramatisch verschlechtert. Auf die Finanznot der Krankenhäuser hat der ärztliche Direktor des Wolfsburger Klinikums die Bundestagsabgeordneten aller Parteien in einem Brief aufmerksam gemacht. Die Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE, Pia Zimmermann hat diesen Notruf zum Anlass genommen, die aktuellen Probleme bei der Finanzierung auch des Wolfsburger Klinikums vor Ort zu besprechen. „Es muss dringend mehr Geld in das System“, machte der Chef des Klinikums, Wilken Köster deutlich. „Seit Einführung der Fallpauschalen wurden diese zwar um 8,5% erhöht. Allein die allgemeine Preissteigerung lag aber bei 15,2%. Selbst wenn die Krank Mehr...

 
1. Oktober 2014 Sabine Lösing, MdEP

Neuer NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg: Freundliche Maske fürs Kriegsbündnis

Zur heutigen offiziellen Amtseinführung des neuen NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, erklärt die außen- und friedenspolitische Sprecherin der LINKEN im Europaparlament Sabine Lösing: Der neue NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg wird in der Öffentlichkeit als Vermittler gerade gegenüber Russland angepriesen. Doch gegenüber seinem Amtsvorgänger Anders Fogh Rasmussen sieht fast jeder wie ein feinfühliger Vermittler aus! Die beim letzten NATO-Gipfel in Wales beschlossene Politik spricht nicht die Sprache der Deeskalation und Vermittlung. Die NATO hat dort den Schwenk von einer bis dato verdeckten zu einer offen ausgesprochenen Konfrontation mit Russland vollzogen. Es wurde der 'Readiness Action Plan' beschlossen, der Russland als 'Bedrohung für die euroatlantische Sicherheit' bezeic Mehr...

 
29. September 2014 DIE LINKE im Bundestag

Protest vor dem Bundestag: Geheimverhandlungen beenden: Freihandelsabkommen EU-USA stoppen!

Zur Debatte über das Freihandelsabkommen EU-USA im Deutschen Bundestag haben die NaturFreunde eine Protestkundgebung vor dem Deutschen Bundestag veranstaltet. Die EU-Kommission hat vor wenigen Tagen die Europäische Bürgerinitiative zum Freihandelsabkommen EU-USA und EU-Kanada abgelehnt. Damit werden wir uns nicht abfinden! Gemeinsam wird ein europaweites Bündnis die EBI ohne Genehmigung der Kommission starten und mit mehr als 250 Organisationen aus allen Staaten der EU unseren Protest gegen TTIP und CETA deutlich zeigen. Vor dem Bundestag werden wir unsere Forderung nach einer sofortigen Beendigung der undemokratischen Geheimverhandlungen deutlich zum Ausdruck bringen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 21

Nachrichten aus der Bundespolitik

Pressekonferenz im Karl-Liebknecht-Haus

Bei der Pressekonferenz sprach Bernd Riexinger zu unterschiedlichen aktuellen Themen. Festgestellt wurde, dass die Ankündigen der EU-Kommission im Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) auf die geplanten Schiedsgerichte zur Wahrung von Konzerninteressen zu verzichten – eine Forderung wie sie auch... mehr

Ein europäisches Recovery Programm

von Axel Troost, finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE und stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE Die G-20-Staaten haben viele Vorschläge entwickelt, "um Wachstum zu ermöglichen, bessere Investitionen zu fördern, Arbeitsplätze zu schaffen, den Handel und den... mehr

Wurde auch Zeit!

An diesem Montag hat DER SPIEGEL endlich eine von Katja Kipping bereits im Juli 2014 geforderte Gegendarstellung abgedruckt. mehr