Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
18:00 - 20:00 Uhr
Online  /  LAG Betrieb & Gewerkschaft

Mobilität und Verkehrswende sozial gedacht

Der öffentliche Nahverkehr muss gestärkt werden, damit er für mehr Menschen nützlich ist. Franziska Junker sagt: „In den Ländlichen Regionen braucht es gut getaktete Busverbindungen. Sie sind ein wichtiger Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen. Denn viele Menschen wollen weniger auf ihr Auto angewiesen sein:" Laut Aussage der Gewerkschaft Ve.di fehlen den Verkehrsbetrieben heute schon  bundesweit rund 15.000 Fachkräfte, bis 2030 muss jede zweite Stelle neu besetzt werden.

Wie können wir als Partei auf Landes- und Kommunaler Ebene politisch agieren um den öffentlichen Nahverkehr auf den richtigen Weg zu bringen? Darüber möchten wir mit euch diskutieren und gemeinsame Lösungen finden!

Online Veranstaltung am 30.November um 18:00 Uhr mit

- Reiner Schäl „Gewerkschaftssekretär Fachbereich Verkehr, Verdi Osnabrück“
- Manfred Flore „Kooperationsstelle Verkehrswende sozial gedacht! Hochschulen und Gewerkschaften Osnabrück“

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/events/433560248158400?ref=newsfeed

 

Thema: LAG 
Uhrzeit: 30.Nov..2021 06:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/87126785814...

Meeting-ID: 871 2678 5814
Kenncode: 619749

Schnelleinwahl mobil
+496938079883,,87126785814#,,,,*619749# Deutschland
+496938079884,,87126785814#,,,,*619749# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 3807 9883 Deutschland
+49 69 3807 9884 Deutschland
+49 69 5050 0951 Deutschland
+49 69 5050 0952 Deutschland
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland
Meeting-ID: 871 2678 5814
Kenncode: 619749
Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kSwHi44S

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Online


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.