Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jetzt Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen!
Gesundheit darf nicht weiter zu einem Markt verkommen, auf dem die Profite mehr zählen als die Menschen: Statt immer weiter zu privatisieren, muss Gesundheit als Teil des Sozialstaats öffentlich organisiert werden. 

Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.
https://www.die-linke.de/mitglied-werden/ 

Ständige Pflegekonferenz

Wir rufen die STÄNDIGE PFLEGEKONFERENZ ins Leben!

Pflegerebell*innen vernetzen sich! 
Pflegerebell*innen machen Druck!
Auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene!

ABGESAGT: „Pflege im internationalen Vergleich - Gibt es Alternativen?“
28. März 2020 in Göttingen
 

Liebe Pflegerebel*innen, liebe Interessierte, 

auch wir nehmen die aktuellen Entwicklungen und Schutzmaßnahmen gegen Covid-19 sehr ernst und haben beschlossen, den kommenden Termin der Ständigen Pflegekonferenz am 28. März in Göttingen ("Pflege im internationalen Vergleich - Gibt es Alternativen?") abzusagen beziehungsweise zu verschieben. Wir informieren euch über die üblichen Kanäle, wenn ein Nachholtermin feststeht. 

Denn noch immer gilt mehr denn je: Pflege muss grundlegend verändert werden - für die Pflegefachkräfte, für die Menschen mit Pflegebedarf, für die pflegenden Angehörigen! 

Wir sind ständig aktiv für bessere Bedingungen in der Pflege


+++ Rote Pflegetelegramm abonnieren! +++

Email-Newsletter: eepurl.com/gxZ6Tb
Telegram-Kanal: t.me/RotesPflegetelegramm

Im Roten Pflegetelegramm macht Pia Zimmermann auf parlamentarische Initiativen im Bundestag zur Pflegepolitik aufmerksam. Zum Beispiel auf Kleine Anfragen, Anträge, schriftliche Fragen an die Bundesregierung, Pressemitteilungen, auch auf Presseartikel etc. Im Roten Pflegetelegramm wird auch auf bestimmte thematische Schwerpunkte zur Pflege aufmerksam gemacht werden. Außerdem sollen Aktionen und Termine, die für Niedersachsen relevant sind (teilweise auch bundesweite Termine) genannt werden. Das Rote Pflegetelegramm erscheint etwa monatlich und kann über Email oder über den Messengerdienst Telegram bezogen werden.

Landesverband Pflege

"Finanzierung der Pflege: Was muss sich ändern?"

in Oldenburg

Save the date!

Weitere Informationen folgen.

In meinen Kalender eintragen