Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Victor Perli

Victor Perli aus Wolfenbüttel ist seit 2017 Bundestagsabgeordneter und vertritt DIE LINKE im Haushaltsausschuss sowie als Stellvertreter im Umweltausschuss. Er setzt sich als umverteilungspolitischer Sprecher der Linksfraktion für eine faire Vermögensverteilung ein. Seine Schwerpunktthemen sind bezahlbares Wohnen, eine sozial-ökologische Wende in der Verkehrspolitik und digitaler Breitbandausbau auch in der Fläche. Dabei setzt er parlamentarisch auf eine "scharfe Regierungskontrolle", um Fehlentwicklungen sowie Skandale öffentlich zu machen, um politische Alternativen und außerparlamentarische Bewegungen zu stärken. Zahlreiche Medien von junger Welt bis ZDF heute-show griffen Perlis Vorlagen auf.

Seit 2001 ist er Mitglied der Partei DIE LINKE, der er als Zeichen gegen den Sozialabbau und die Kriegseinsätze der rot-grünen Bundesregierung beigetreten ist. Zudem hat ihn die Anti-Atomkraft-Bewegung politisiert. Er war mehrere Jahre Bundessprecher der Linksjugend ['solid], Fraktionsvorsitzender im Wolfenbütteler Kreistag und machte sich einen Namen als "Niedersachsens unnachgiebigster Kämpfer gegen Uni-Gebühren" (taz 2013). Victor Perli ist seit 2015 Vorsitzender der parteinahen Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen, die landesweit als Förderin politischer Bildung in Erscheinung tritt. Er ist unter anderem Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, der AG Schacht Konrad und des Mieterbundes.


Kontakt

Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: (030) 227-75293
Telefax: (030) 227-70293
victor.perli@bundestag.de