LAG Wirtschaftspolitik

Kontakt:
c/o Ulrich Steinmeyer
Am Oxer 5, 27283 Verden
Telefon: 0179-4727893 
Email: info@ulrichsteinmeyer.de


Die Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaftspolitik (WiPo) will durch ihre Arbeit einen Beitrag zur wirtschaftspolitischen Willensbildung der Partei und die Entwicklung entsprechender Programmatik und Strategie leisten. Das betrifft die Betrachtung mikro- sowie makro-ökonomischer Fragen auf regionaler und überregionaler Ebene, dabei hat sie den Interessengegensatz von Kapital und Arbeit im Blick ohne die Geschlechter- und die ökologische Frage ausser acht zu lassen. Sie wirkt durch ihre Arbeit gezielt an Projekten der Partei DIE LINKE mit und koordiniert den fachlichen Austausch von wirtschaftspolitischen Erfahrungen und Aktivitäten auf Bundes- und Landesebene. Die AG Linke WiPo bietet den Raum für einen öffentlichen Diskurs der Positionen der Partei DIE LINKE.

Wichtige Themen sind dabei:

* Kampf gegen Privatisierung
* Gerechte Steuerpolitik
* Beschäftigungspolitik, Prekäre Arbeitsverhältnisse,
* Ausgestaltung der sozialen Sicherungssysteme
* Ausbau und Unterstützung eines solidarischen gemeinwirtschaftlichen und des staatlichen Sektor
* Demokratisierung der Wirtschaft
* Strukturpolitik, Innovations- und Technologiepolitik
* Ökologisch und sozial orientierte regionale Wirtschaftsentwicklung im Spannungsverhältnis zur neoliberalen Globalisierung.

Sprecher der LAG Wirtschaftspolitik: Ulrich SteinmeyerDie Beschäftigung mit diesen Themen geht einher mit der Suche und Entwicklung von Kommunikation und Kooperation mit jenen Akteuren in diesen Bereichen, die aktiv auf linke Positionen ansprechbar sind. Sie wird immer mit der Diskussion darüber verbunden sein, was linke Wirtschaftspolitik im Kapitalismus bedeutet und vermag und welche Perspektiven über den Kapitalismus hinausgehen.