Die nächsten Termine

21. Januar 2018 - 21. Juli 2018 | 1 Einträge gefunden
Einladung zum landesweiten Neumitgliedertreffen am 3. Februar 2018 in Uelzen
3. Februar 2018 11:00 - 17:00
Samstag, 03. Februar 2018, 11-17 Uhr, Uelzen,Gaststätte Lässig, direkt im Bahnhof,...
Landesverband/ Veranstaltung Gaststätte Lässig, direkt im Bahnhof, Hundertwasser-Platz 1
 
 
 
 
Aktuelles
18. Januar 2018 Victor Perli, MdB

DIE LINKE fordert Millionärssteuer

Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche auf Initiative der LINKEN über Steuergerechtigkeit diskutiert. Wie der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Victor Perli berichtet, hat seine Fraktion die Wiedereinführung der Vermögenssteuer beantragt. Diese war in der Bundesrepublik im Jahr 1952 eingeführt und 1997 abgeschafft worden. Die Linken möchten mit der Steuer „der Ungleichverteilung des Reichtums den Kampf ansagen“ und mehr Einnahmen für die öffentliche Hand generieren. „Die Mehrheit der Bevölkerung befürwortet zusätzliche Investitionen für öffentliche Aufgaben, Wohnungsbau, Schulen, Nahverkehr und andere Gebiete der öffentlichen Daseinsvorsorge. Um diese Zukunftsinvestitionen zu stemmen, müssen die reichsten Bevölkerungsgruppen mehr zum Gemeinwohl beitragen“, so Perli, der im Bundestag dem Haushaltsausschuss angehören wird. Die Bundestagsfraktion der LINKEN wird mit ihrem Vorschlag sehr konkret. Laut diesem Modell sollen millionenschwere Vermögen mit 5% besteuert werden. „Dabei Mehr...

 
17. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Pflegekräfte müssen endlich mehr verdienen

Wolfsburg, 17.1.18: „Die Gehälter für Pflegekräfte in Niederachsen sind ein Armutszeugnis für die politisch Verantwortlichen.“ sagt Pia Zimmermann, Landesvorsitzende DER LINKEN in Niedersachsen und Pflegexpertin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, zu den aktuellen Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Zimmermann weiter: „Niedersachsen ist Schlusslicht der westdeutschen Bundesländer bei der Bezahlung der Pflegekräfte. Besonders wenig verdienen die Altenpflegerinnen und Altenpfleger, kaum ein Arbeitgeber zahlt nach Tarif. Das wundert mich nicht, denn in Niedersachsen sind in den letzten Jahren auch die meisten Pflegeeinrichtungen privatisiert worden. Hier muss endlich gegengesteuert werden. Gleichzeitig belegt der „Care Klima-Index“, dass Pflegekräfte mit ihren Arbeitsbedingungen extrem unzufrieden sind und sich mehrheitlich von der Politik im Stich gelassen fühlen. Hier muss nicht nur die Bundesregierung sondern auch die Landesregierung endlich aktiv werden. Sie d Mehr...

 
Weitere News
16. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

44% der Klagen gegen Asyl-Bescheide erfolgreich!

Die hohe Erfolgsquote von Klagen gegen Asylbescheide wirft ein düsteres Licht auf die Qualität der Entscheidungen.Die politisch gewollte Abschreckung von Schutzsuchenden ruft haufenweise Fehlentscheidungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hervor. Auch darum stapeln sich die Akten in den Gerichten.Das BAMF sollte dringend seine ablehnenden Bescheide noch einmal unter die Lupe nehmen – das könnte die überforderten Gerichte mehr als alles andere schnell und effektiv entlasten. Mehr...

 
15. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Solidarität mit den Streikenden der Metall- & Elektroindustrie!

Mit der Forderung nach einer befristeten Arbeitszeitverkürzung auf 28 Stunden setzt sich die IG Metall nicht nur für die Interessen der Beschäftigten ein, die sich das wegen Schichtarbeit, Pflege oder Erziehung wünschen, sondern stellt sich gleichzeitig den großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. DIE LINKE kämpft für Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn- und Personalausgleich. Mehr...

 
13. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Für bessere Pflege klotzen, nicht kleckern

„Ich erwarte von der Bundesregierung, sich für spürbare Verbesserungen in der Pflege nun auch wirklich einzusetzen“, sagt Pia Zimmermann, Pflegeexpertin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD. Zimmermann weiter: „Ich freue mich, Forderungen der LINKEN für eine bessere Pflege in den Sondierungsvereinbarungen wiederzufinden. Dazu zählen vor allem die Forderungen nach mehr Personal und nach tariflicher Bezahlung. Das ist ein Erfolg auch unserer Arbeit  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 15