Zur Zeit wird gefiltert nach: Reden

5. Januar 2018

Armutsrisiko in Niedersachsen so hoch wie noch nie

Das statistische Landesamt Niedersachsen hat am 4. Januar neue Daten zur Armutslage im Land vorgestellt. Dazu sagt der niedersächsische LINKEN-Bundestagsabgeordnete Victor Perli: „1,25 Millionen Niedersachsen sind von Armut betroffen, wie das statistische Landesamt ermittelt hat. Das Armutsrisiko war noch nie so hoch, zugleich sind vor allem mehr Nichtdeutsche von Armut betroffen.

Es ist die Aufgabe der Politik die wachsende soziale Spaltung zu stoppen. Bei den Verhandlungen über eine neue große Koalition gehört dieses Thema nach vorne.

Wichtige Sofortmaßnahmen wären jetzt: eine Grundsicherung die diesen Namen verdient, ein deutlich höherer Mindestlohn, eine scharfe Mietpreisbremse und eine Verdopplung der Investitionen in sozialen Wohnungsbau. Zudem sollte in der EU ein Wahlrecht für langjährige Einwohner ohne Inlandspass durchgesetzt werden."