26. Juni 2015

DIE LINKE GÖTTINGEN: Solidarität mit den Streikenden an der Charité́

Die LINKE KV Göttingen unterstützt den Kampf für verbesserteund verbindliche Personalbesetzungen im Bereich der Pflege im Krankenhaus.Wir sind beeindruckt, dass sich 96 Prozent der ver.di-Mitglieder für einen unbefristeten Streik ausgesprochen haben. Wir finden es vollkommen richtig, nicht darauf zu warten, dass irgendwann der Gesetzgeber sich bequemt etwas zu regeln. Wir unterstützen euren Versuch, bereits heute tarifliche Regelungen zu erkämpfen.Nach ver.di-Einschätzungen fehlen ja in den Krankenhäusern bundesweit 162.000 Kolleginnen und Kollegen. Am Uni-Klinikum Göttingen haben sich im Rahmen dieser Aktion, an der sich 92 niedersächsische Krankenhäuser beteiligt haben, mehr als 600 Beschäftigte mit eurem Streik solidarisiert.Auch die Lohnfortzahlung in Krankheitsfall wurde 1956/57 von der IG Metall in einem dreimonatigen Streik erkämpft - Jahre bevor es zu einer gesetzlichen Regelung kam.
Wir wünschen Euch viel Erfolg!