29. September 2014 DIE LINKE im Bundestag

Protest vor dem Bundestag: Geheimverhandlungen beenden: Freihandelsabkommen EU-USA stoppen!

Die vier niedersächsischen Bundestagsabgeordneten der LINKEN beim Protest vor dem Bundestag

Zur Debatte über das Freihandelsabkommen EU-USA im Deutschen Bundestag haben die NaturFreunde eine Protestkundgebung vor dem Deutschen Bundestag veranstaltet.

Die EU-Kommission hat vor wenigen Tagen die Europäische Bürgerinitiative zum Freihandelsabkommen EU-USA und EU-Kanada abgelehnt. Damit werden wir uns nicht abfinden! Gemeinsam wird ein europaweites Bündnis die EBI ohne Genehmigung der Kommission starten und mit mehr als 250 Organisationen aus allen Staaten der EU unseren Protest gegen TTIP und CETA deutlich zeigen.

Vor dem Bundestag werden wir unsere Forderung nach einer sofortigen Beendigung der undemokratischen Geheimverhandlungen deutlich zum Ausdruck bringen.