17. Februar 2014

Europaparteitag der LINKEN: Sabine Lösing auf aussichtsreichen Listenplatz gewählt

Der Landesverband DIE LINKE Niedersachsen gratuliert seiner Landesvorsitzenden Sabine Lösing zu ihrer Wahl als Kandidatin auf Listenplatz 5 für die Europawahl.

Lösing wurde beim Europaparteitag der Partei die LINKE in Hamburg von der BundesvertreterInnenversammlung mit einem sehr guten Wahlergebnis als Kandidatin auf den aussichtsreichen Listenplatz 5 für die Europawahl im Mai gewählt. Das gute Wahlergebnis zeigt die breite innerparteiliche Zustimmung für ihre friedenspolitischen Positionen und ihre friedenspolitische Arbeit. Sabine Lösing hat in den letzten fünf Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Dafür hat sie von den Delegierten große Anerkennung bekommen.

Auf dem Europaparteitag hat sich die LINKE deutlich als eine soziale, friedliche und demokratische Kraft in und für Europa positioniert. Sie wird mit einer regional ausgewogenen KandidatInnenliste in den Wahlkampf ziehen, auf der sich erfreulicherweise auch viele junge KandidatInnen befinden.

„Ich danke den Delegierten für das mir ausgesprochene Vertrauen und werde mich im Falle meiner Wiederwahl auch zukünftig im Europäischen Parlament konsequent für Frieden und soziale Gerechtigkeit einsetzen“, kommentierte Sabine Lösing ihr Ergebnis.

‚Europa geht anders. Sozial, friedlich, demokratisch‘, lautet das Europawahlprogramm der Partei, das auf dem Parteitag mit großer Mehrheit beschlossen wurde. Der Europawahlkampf kann beginnen!