16. Dezember 2013 Bernd Riexinger

Alexis Tsipras Spitzenkandidat der Europäischen Linken

Der IV. Kongress der Europäischen Linken (EL) in Madrid hat heute den Vorsitzenden des griechischen Linksbündnisses SYRIZA, Alexis Tsipras mit 84,1 Prozent Zustimmung als Kandidaten der EL für das Amt des Präsidenten der EU-Kommission nominiert. Der Vorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger gratuliert Tsipras zur Nominierung. Er erklärt:

Ich gratuliere Alexis Tsipras zu seiner Nominierung. Er ist unser Kandidat, er ist derjenige, der klar für eine soziale Alternative zu einer falschen und antisozialen Politik steht. Wir treten bei den Europawahlen als europäische Linksparteien gemeinsam an, um Europa sozialer zu machen. Wir wollen eine Gerechtigkeitswende für den Kontinent. Soziale Mindeststandards für Löhne, Renten, Steuern und Sozialleistungen, eine Sozialcharta für Krisenprogramme, eine Investitionsoffensive und europaweite Volksentscheide, mit diesen Kerninhalten treten wir an. Wir kämpfen für eine Renaissance der europäischen Solidarität.