Aktuelles:
16. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

44% der Klagen gegen Asyl-Bescheide erfolgreich!

Die hohe Erfolgsquote von Klagen gegen Asylbescheide wirft ein düsteres Licht auf die Qualität der Entscheidungen.Die politisch gewollte Abschreckung von Schutzsuchenden ruft haufenweise Fehlentscheidungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hervor. Auch darum stapeln sich die Akten in den Gerichten.Das BAMF sollte dringend seine ablehnenden Bescheide noch einmal unter die Lupe nehmen – das könnte die überforderten Gerichte mehr als alles andere schnell und effektiv entlasten. Mehr...

 
15. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Solidarität mit den Streikenden der Metall- & Elektroindustrie!

Mit der Forderung nach einer befristeten Arbeitszeitverkürzung auf 28 Stunden setzt sich die IG Metall nicht nur für die Interessen der Beschäftigten ein, die sich das wegen Schichtarbeit, Pflege oder Erziehung wünschen, sondern stellt sich gleichzeitig den großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. DIE LINKE kämpft für Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn- und Personalausgleich. Mehr...

 
13. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Für bessere Pflege klotzen, nicht kleckern

„Ich erwarte von der Bundesregierung, sich für spürbare Verbesserungen in der Pflege nun auch wirklich einzusetzen“, sagt Pia Zimmermann, Pflegeexpertin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD. Zimmermann weiter: „Ich freue mich, Forderungen der LINKEN für eine bessere Pflege in den Sondierungsvereinbarungen wiederzufinden. Dazu zählen vor allem die Forderungen nach mehr Personal und nach tariflicher Bezahlung. Das ist ein Erfolg auch unserer Arbeit  Mehr...

 
10. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Pflege gefährdet die Gesundheit der pflegenden Angehörigen

„Die neue Bundesregierung muss deutlich mehr für pflegende Angehörige tun. Diese Menschen tragen eine ungeheure Verantwortung, mit der sie finanziell und organisatorisch meist allein gelassen werden. Zudem belasten sie ihre eigene Gesundheit und werden nicht selten selbst krank und frühzeitig pflegebedürftig“, erklärt Pia Zimmermann, Pflegeexpertin der Fraktion DIE LINKE, angesichts einer heute veröffentlichten Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege, die belegt, dass pflegende Angehörige unzureichend über i Mehr...

 
5. Januar 2018 Arbeit + Soziales

Armutsrisiko in Niedersachsen so hoch wie noch nie

Das statistische Landesamt Niedersachsen hat am 4. Januar neue Daten zur Armutslage im Land vorgestellt. Dazu sagt der niedersächsische LINKEN-Bundestagsabgeordnete Victor Perli: „1,25 Millionen Niedersachsen sind von Armut betroffen, wie das statistische Landesamt ermittelt hat. Das Armutsrisiko war noch nie so hoch, zugleich sind vor allem mehr Nichtdeutsche von Armut betroffen. Es ist die Aufgabe der Politik die wachsende soziale Spaltung zu stoppen. Bei den Verhandlungen über eine neue große Koalition g Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 847