Aktuelles:
12. Mai 2017 Kampagne/Presse

Gute Pflege für alle

„Der jährliche Aktionstag der Pflege sollte Anlass sein, allen Pflegekräften im Land zu danken. Pflegerinnen und Pfleger leisten Großartiges, um Menschen mit Pflegebedarf zu versorgen und zu begleiten. Ihre intensive Arbeit von Mensch zu Mensch ist von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung“, erklärt Pia Zimmermann, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des heutigen „Tags der Pflege“. Zimmermann weiter: „Der Tag der Pflege ist allerdings auch ein Tag, der ziemlich wütend machen kann. Der Pfle Mehr...

 
11. Mai 2017 Pia Zimmermann, MdB

Aktionstag 12. Mai: Bundesweit über 80 LINKE-Aktionen am Tag der Pflege

Personalmangel in Krankenhäusern und in der Altenpflege gefährdet unser aller Gesundheit. Am 12. Mai, dem Internationalen Tag der Pflege, werden wir mit über 80 Aktionen in der ganzen Republik auf diesen Pflegenotstand aufmerksam machen und unsere Forderung nach einer solidarischen Gesundheits- und Pflegeversicherung und ausreichend Personal Nachdruck verleihen. Höhepunkt der Aktionen im Rahmen unserer Kampagne “Das muss drin sein” wird die Protestkundgebung vor dem Bundesgesundheitsministerium in Berlin sein. Dort Mehr...

 
10. Mai 2017 Hans-Henning Adler

Rot-Grün scheitert an Aufweichung von Sonntagsöffnungszeiten in Niedersachsen

„Eine erfreuliche Nachricht“, so Hans-Henning Adler, Mitglied im Landesvorstand der Linken und Kandidat für einen Spitzenplatz auf der Landtagsliste: „Die niedersächsische Landesregierung ist daran gescheitert, den Sonntag zum fast normalen Arbeitstag zu machen.“ Adler weiter: „Betroffen von Sonntagsöffnungszeiten sind in erster Linie Frauen in prekären Beschäftigungsverhältnissen: Minjobberinnen und Teilzeitbeschäftigte. Erweiterte Öffnungszeiten gehen zuallererst auf ihre Kosten, und die Kosten ihrer Familien.&nb Mehr...

 
10. Mai 2017 Hans-Henning Adler

Aktuelles aus dem Landtag – etwas zum Gruseln

Schaut man Ende April 2017 in Niedersachsen die aktuellen Landtagsdrucksachen durch,  kann es einem nur gruseln. Die CDU legt einen Gesetzentwurf zum Polizeigesetz vor, in dem die Höchstdauer für den „Präventionsgewahrsam“ auf 18 Monate angehoben wird, eine „präventive Telekommunikationsüberwachung“ eingeführt werden soll und nach dem die Polizei das Recht erhalten soll „verdeckte Eingriffe in informationstechnische Systeme“, also Computer, vorzunehmen. Menschen, die als „Gefährder“ eingestuft werden, soll ein Mehr...

 
10. Mai 2017 Jutta Krellmann, MdB

Schlechter mit Tarifvertrag? Wie die Bundesregierung die Tarifpolitik auf den Kopf stellt und Gewerkschaften systematisch schwächt

Gewerkschaften bringen es mit ihrem Slogan »Besser mit Tarif« auf den Punkt: Tarifverträge verbessern die Arbeits- und Lebensbedingungen aller Beschäftigten, die unter ihrem Schutz arbeiten. Diese kollektiven Regelungen waren bis dato ein Garant für weniger Arbeitszeit, mehr Urlaub und höhere Löhne. Flächentarifverträge sichern darüber hinaus, dass der Wettbewerb in einer Branche über das Produkt und nicht über prekäre Beschäftigungsformen und Lohndumping ausgetragen wird. Die Deregulierungen am Arbeitsmarkt der le Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 743