Aktuelles:
6. März 2017

DIE LINKE Niedersachsen: Mit weiblicher Doppelspitze in den Wahlkampf

Mit zwei Frauen an der Spitze, der Wolfsburger Bundestagsabgeordneten und Spitzenkandidatin Pia Zimmermann und der wiedergewählten Landesvorsitzenden Anja Stoeck geht DIE LINKE Niedersachsen in den Bundestagswahlkampf 2017 und das Projekt Wiedereinzug in den Niedersächsischen Landtag. "Ich freue mich, dass wir jetzt der ein Landesverband mit einer weiblichen Doppelspitze sind. Wir setzen damit auch ein deutliches Zeichen in der leider vielfach noch immer männlich dominierten Politik", so Stoeck nach ihrer Wiederwah Mehr...

 
6. März 2017 Abgasskandal/Infos

Die Autokratie

Mit dem Auftritt von Angela Merkel enden kommende Woche die Befragungen im VW-Untersuchungsauschuss. Er sollte aufklären, ob Politik und Behörden von dem Betrug wussten. Aber entscheidende Fragen werden dort erst gar nicht gestellt. Warum? Die Geschichte einer ganz besonderen deutschen Freundschaft Mehr...

 
1. März 2017 Flüchtlinge/Asylpolitik/Landesverband

Integration anerkannter Flüchtlinge wird behindert

Das Innenministerium erschwert die Integration anerkannter Flüchtlinge mit besonderer bürokratischer Finesse. Flüchtlinge, die in Deutschland anerkannt sind, haben das Recht, ihre Familienangehörigen nachzuholen. Dies wird aber gegenwärtig in Niedersachsen mit bürokratischen Hindernissen erschwert. So wird bei anerkannten Flüchtlingen aus dem Irak verlangt, dass sie irakische Ausweisdokumente vorlegen, insbesondere den Personalausweis und die Staatsangehörigkeitsurkunde. Die Ausweisdokumente müssen  Mehr...

 
1. März 2017

Unterrichtsausfall ist hausgemacht

LINKE kritisiert sinkende Unterrichtsversorgung in Niedersachsen Für die allgemeinbildenden Schulen liegt die Unterrichtsversorgung laut Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) im Schnitt nur bei 98,9 Prozent, weil Lehrkräfte fehlen. Hierzu erklärt Lars Leopold, Mitglied des Landesvorstands DIE LINKE. Niedersachsen: „Das ist der niedrigste Wert seit Jahren, den die Kultusministerin uns nun als ‘richtig gutes Ergebnis’ verkaufen will. An Niedersachsens Schulen fehlen weiter Lehrkräfte, um eine höhere Unterrich Mehr...

 
26. Februar 2017 Demonstrationen

Grenzenlose Solidarität statt G20!

Der Landesvorstand Niedersachsen der Partei DIE LINKE unterstützt aktiv die Vorbereitungen gegen den G20-Gipfel am 8. Juli in Hamburg. Alle Kreisverbände sind aufgerufen, örtliche Bündnisse zu unterstützen, um landesweit das Thema zu platzieren und eine mächtige Teilnahme in Hamburg zu organisieren. Der Aufruf zur Demonstration hat folgenden Wortlaut:  Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 717