Aktuelles:
4. Januar 2017

Das System bleibt ungerecht

Die Pflegeversicherung übernimmt nur einen Teil der Kosten. Das belastet viele Familien. Gespräch mit Pia Zimmermann  Seit dem 1. Januar gilt die Umstellung von drei Pflegestufen auf fünf Pflegegrade. Der Gesundheitsminister Hermann Gröhe, CDU, verbindet damit eine Verbesserung für die meisten Pflegebedürftigen. Wie bewerten Sie die Änderungen? Es gibt eine Verbesserung für die dementiell Erkrankten. Dass die aber erst jetzt, im Jahr 2017, erfolgt, ist unglaublich. Sie wäre schon lange vorher nötig ge Mehr...

 
2. Januar 2017 Landesverband

DIE LINKE in Niedersachsen wächst und wird jünger

Mit einer positiven Mitgliederbilanz geht DIE LINKE in Niedersachsen ins neue Jahr. 190 Mitglieder mehr sind es gegenüber dem Jahr 2015. 2742 Mitglieder haben das Parteibuch in der Tasche. Bei den Neumitgliedern sind es insbesondere junge Menschen, die mit der Partei die gesellschaftlichen Verhältnisse verändern wollen. 55 Prozent aller Neuen sind jünger als 35 Jahre. Der Altersdurchschnitt der Parteimitglieder liegt bei knapp 48 Jahren. Vom 10. November (kurz nach der Trump-Wahl) bis 15. Dezember traten in Nieder Mehr...

 
1. Januar 2017 Infos

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, ein ereignisreiches Jahr in der niedersächsischen Politik geht zu ende. Die niedersächsische LINKE ist stärker, sie ist jünger und sie ist in den Kommunalparlamenten präsenter geworden. Das ist das Verdienst einer aktiven Mitgliedschaft und einer guten Unterstützung von Freundinnen und Freunden und bei den Wahlen natürlich der Wählerinnen und Wähler. Der Landesvorstand bedankt sich bei allen, die sich mit ihren Möglichkeiten an diesen Erfolgen  Mehr...

 

Treffer 11 bis 13 von 13