Aktuelles:
10. November 2015 Frauenpolitik

Sexismus per Gehaltszettel - Lohndiskriminierung beseitigen

Cornelia Möhring (DIE LINKE): Danke, Frau Präsidentin. - Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich finde, es ist bitter nötig, dass wir hier erneut über das Thema Lohngleichheit bei Frauen und Männern reden. Wir reden nämlich über erhebliche Lohnunterschiede. Die können im Laufe des Erwerbslebens einer Frau schon mal den Gegenwert eines ganzen Wohnhauses ausmachen. Frauen bekommen im Schnitt nämlich immer noch ein Fünftel weniger als ihre männlichen Kollegen. Für komplett die gleiche Arbeit sind es immerhin noch 8 Mehr...

 
10. November 2015 Frauenpolitik

Flüchtlingsfrauen brauchen unsere Unterstützung

Flüchtlingspolitische BAG LISA-Forderungen  Resolution  des BAG Treffens in Dortmund am 31. 10. 15 in DortmundKriege, politische Unsicherheiten, Menschenrechtsverletzungen, geschlechtsspezifische Verfolgungen, wirtschaftliche Not oder Perspektivlosigkeit - es gibt viele Gründe warum Menschen fliehen. Eines ist ihnen gemein: Niemand verlässt freiwillig seine Heimat, seine Familie, seine Freund_innen. Aktuell sind über 60 Millionen Menschen auf der Flucht, weltweit. Nur ein kleiner Teil kommt nach D Mehr...

 
9. November 2015 Pressemitteilung/Flüchtlinge/Asylpolitik/Gedenkfeiern

Erklärung zum 9. November – Jahrestag der Reichspogromnacht (1938)

Am 9. November 1938 fand als 1. rassistischer Höhepunkt der Politik der Faschisten in Deutschland der geplante und organisierte Angriff auf jüdische Einrichtungen, Geschäfte und Mitbürger statt, dem auch Hunderte Mitbürger mit ihrem Leben zum Opfer fielen und in dessen Rahmen Tausende ins Konzentrationslager Buchenwald verschleppt wurden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt musste jedem in unserem Land klar sein, dass die faschistische Politik nicht nur ihre politischen Gegner treffen sollte, sondern alle, die sie -  Mehr...

 
9. November 2015 Das muss drin sein!

Das muss drin sein! Mehr Personal für Bildung, Pflege und Gesundheit!

Schluss mit der Kommerzialisierung sozialer Daseinsvorsorge und der Kostenverlagerung ins Private! Feierabendgespräch mit der Parteivorsitzenden der LINKEN Katja Kipping und Pia Zimmermann (MdB, DIE LINKE) 10 Jahre nach der Agenda 2010 feiert die Bundesregierung die angeblichen "Erfolge". Aber wie sehen die aus? 25 Prozent der Beschäftigten arbeiten in prekären Jobs, oft zu Niedriglöhnen! Ein Drittel der Bevölkerung wird in prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse gedrängt. Prekär heißt "unsicher" und "unpla Mehr...

 
8. November 2015 Abgasskandal/Reden

VW-Skandal - wir brauchen mehr Mitbestimmung!

Diese Krise bei VW ist nur mit Hilfe der Beschäftigten und deren betrieblichen Know-How auf allen Ebenen zu meistern. Dazu braucht es mehr Mitbestimmung. Nicht nur bei VW. Grundlegende Unternehmensentscheidungen dürfen nicht an den Beschäftigten und ihren Betriebsräten vorbei getroffen werden. Sie brauchen ein Mitbestimmungsrecht bei wirtschaftlichen Fragen und bei der Frage der strategischen Ausrichtung des Unternehmens.  Mehr...

 

Treffer 11 bis 15 von 18