Aktuelles:
15. Juni 2015 Demonstrationen

Aufwerten jetzt! 4500 demonstrieren in Hannover

4500 Kolleginnen und Kollegen demonstrierten am Sonnabend (13.6.) in Hannover für die notwendige Aufwertung der Arbeit von ErzieherInnen und SozialarbeiterInnen. Dort und in drei weiteren Städten wurden die Beschäftigten der Sozial- und Erziehungsberufe in ihren Forderungen nach besserer Anerkennung weiterhin kräftig unterstützt. Insgesamt 26.500 Menschen folgten dem Aufruf des DGB, in Hannover, Dresden, Köln und Nürnberg zu demonstrieren. In Dresden waren es 2500, in Köln 15.000 und in Nürnberg 4500 Unterstützerin Mehr...

 
11. Juni 2015

Arbeitszeitverlängerung zu Recht gestoppt!

OVG Lüneburg hat Arbeitszeitverlängerung für Lehrkräfte an Gymnasien zu Recht gestoppt – eine verdiente Lektion für die LanderegierungDurch das heutige Urteil des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts zur Arbeitszeitverordnung der Lehrkräfte an Gymnasien wurde der Landesregierung von SPD und Grünen eine verdiente Lektion erteilt. Völlig zutreffend hat Gericht in Lüneburg darauf hingewiesen, dass es für die einseitige Verlängerung der Arbeitszeiten keine Grundlage gab, weil eine wissenschaftlich fundierte Erhebu Mehr...

 
10. Juni 2015 Frauenpolitik

Politische und strukturelle Verortung in der Partei Die LINKE und in linker Bewegung

Soziale Gerechtigkeit und Demokratisierung aller Lebensbereiche sind zentrale Dimensionen linker Politik. Das enthält die Herausforderung, die nach wie vor bestehende Ungerechtigkeit in den Geschlechterverhältnissen immer mit im Fokus zu haben. Herausforderung ist es deshalb, weil die linke Bewegung selbst als Geschichte hegemonialer Männlichkeit zu erzählen ist und – will sie Gesellschaftsveränderung - sich auch selbst verändern muss.  Mehr...

 
8. Juni 2015

Biji HDP!

Bei einer Kundgebung am Rande des Parteitags der Linken in Bielefeld richtete Behiye Uca (Celle) ein Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich dort aus Protest gegen die Terrorangriffe auf die Partei HDP (Demokratische Partei der Völker) in der Türkei versammelt hatten. Sie verurteilte diese wiederholten Angriffe aufs Schärfste. In Diyarbakir war es bei einer Veranstaltung zwei Tage vor der Parlamentswahl in der Türkei zu einem Bombenattentat gekommen, durch das vier Menschen starben und über 400 ver Mehr...

 
6. Juni 2015 Mizgin Ciftci

Nach Explosionen in Diyarbakir:

In Solidarität mit der HDP! Bei einer Wahlveranstaltung der Linkspartei HDP („Demokratische Partei der Völker“) in der kurdischen Stadt Diyarbakir kam es gestern, zwei Tage vor den Parlamentswahlen in der Türkei, zu schweren Explosionen. Mindestens zwei Menschen starben, Hunderte sind verletzt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Anadolu. Dazu erklärt Mizgin Ciftci, friedenspolitischer Sprecher der niedersächsischen LINKEN: „Wir solidarisieren uns mit der HDP und trauern um die Toten in Diyarbakir." " Mehr...

 

Treffer 11 bis 15 von 21