Aktuelles:
21. Juli 2015

Der Ofen ist aus für die Herdprämie!

Das Bundesverfassungsgericht hat heute das umstrittene Betreuungsgeld gekippt. Nach Auffassung der Richter liegt die Zuständigkeit bei den Ländern und nicht beim Bund. Damit besteht nur für die Länder die Möglichkeit, eine entsprechende Leistung einzuführen. Das Betreuungsgeld wurde 2013 eingeführt. Eltern, die ihr Kleinkind nicht in eine Kita oder zu einer Tagesmutter schicken, erhalten monatlich 150 Euro. Lars Leopold, Mitglied des Landesvorstands DIE LINKE. Niedersachsen, erklärt dazu: „Wir begrüßen die Entsc Mehr...

 
21. Juli 2015

DIE LINKE. Niedersachsen erklärt sich solidarisch mit den Menschen in Griechenland!

Wir als LINKE. Niedersachsen werden den Weg, den die Griechen gewählt haben, akzeptieren und mit unserer sozialistischer Grundeinstellung kritisch solidarisch begleiten. Wir sehen neben unserer Überzeugung, Veränderungen in Richtung Sozialismus zu forcieren, auch die Angst und das das Leid der Griechinnen und Griechen. Mehr...

 
21. Juli 2015

„IS-Terror entgegentreten“

Bei einem schweren Anschlag auf ein linkes Kulturzentrum in der türkischen Stadt Suruc sind mindestens 27 Menschen getötet worden, dutzende Menschen wurden verletzt. Berichten zufolge soll die Tat von einer Selbstmordattentäterin der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) ausgeführt worden sein. Zum Zeitpunkt des Anschlages waren rund 300 Mitglieder von Jugendverbänden versammelt, die eine Hilfsaktion für das befreite Kobane starten wollten. Für den niedersächsischen Landesvorstand der Partei Die Linke äu Mehr...

 
17. Juli 2015

Niedersachsens LINKE lehnen Kaputtspardiktat für Griechenland ab

„Die vier niedersächsischen Abgeordneten der LINKEN haben heute geschlossen das Kaputtspardiktat für Griechenland abgelehnt. Es ordnet die sozialen und demokratischen Rechte der Menschen komplett den Interessen der Banken und der Finanzindustrie unter. Damit wird die humanitäre und ökonomische Krise in Griechenland weiter verschärft“, so Pia Zimmermann, Sprecherin der niedersächsischen Landesgruppe der LINKEN zur heutigen Abstimmung im Bundestag über das sogenannte dritte Hilfspaket.  Mehr...

 
17. Juli 2015

Mizgin Ciftci wünscht allen Muslimen ein frohes Ramadan-Fest

Mizgin Ciftci, Integrationspolitiker im Landesvorstand der niedersächsischen LINKEN, wünscht allen Muslimen ein frohes und besinnliches Ramadan-Fest. Das Ende des Fastenmonats hat für Muslime in aller Welt eine große spirituelle Bedeutung. Es steht im Zeichen der Nächstenliebe und Barmherzigkeit, des Friedens und der Gerechtigkeit. „In Zeiten, wo Terroristen in aller Welt unter dem Deckmantel der Religion Anschläge verüben und Rechtspopulisten mit Hetze gegen Muslime und Flüchtlinge auf Stimmenfang gehen, ist es  Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 13