Aktuelles:
16. Februar 2015

Glückwunsch zum Wahlergebnis in Hamburg

Liebe Dora, liebe Sabine, lieber Rainer, herzlichen Glückwunsch zu eurem Wahlergebnis bei der Wahl in Hamburg. Ihr habt bewiesen, dass DIE LINKE. im Westen steht. Dies ist ein Ergebnis eurer guten und deutlichen Oppositionsarbeit in Hamburg. Bei den Themen der Daseinsfürsorge habt ihr die Probleme der BürgerInnen mit konkreten Vorschlägen aufgegriffen und mit Sicherheit dadurch dazu beigetragen, dass an den Aussagen der SPD zur sozialen Sicherheit gezweifelt wird und die AfD zurückgefallen ist. Das war Spitze! Mehr...

 
15. Februar 2015 Frauenpolitik

Das muss drin sein – das GANZE Leben für ALLE. Zieht euch warm an, Genossen!

Altermut für Frauen? Familie als Doppel- und Dreifachbelastung? Sexismus in allen Lebensbereichen? Wir als Humanressource für kapitalistische Wertschöpfung in allen Lebensbereichen? Weg mit den Zumutungen! Wir wollen ausreichend Rente für ein gutes Leben für alle! Wir wollen CareRevolution! Wir sagen „Tschüß Patriarchat“! Wir wollen „Menschen vor Profite“! Auch der Landesrat LINKE Frauen zeigte sich bei seinem Treffen am 14. Februar erfasst von den Wellenbewegungen, die die Kampagne „Das muss drin sein – ein Leben Mehr...

 
13. Februar 2015

SPD und Grüne lassen Fracking-Gegner im Stich

LINKEN-Vorsitzender Herbert Behrens (MdB) trifft Bürgerinitiativen in Völkersen Hannover. DIE LINKE Niedersachsen kritisiert, dass die SPD und Grüne den Widerstand gegen den Einsatz von Fracking in Niedersachsen aufgegeben haben. „Die Koalition hat dem Landtag jetzt einen Antrag vorgelegt, der Fracking durch Gesetzesänderungen akzeptabler möchte. Von einem Verbot wie in Frankreich ist keine Rede mehr”, sagt Herbert Behrens, Vorsitzender der LINKEN in Niedersachsen. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Umweltm Mehr...

 
12. Februar 2015 Sabine Lösing, MdEP

Humanitäre Krise in Syrien und Irak: menschenwürdige Versorgung der Geflüchteten sicherstellen!

Zur Debatte im Europäischen Parlament zur humanitären Krise in Irak und Syrien, vor allem im Zusammenhang mit dem IS, erklärt Sabine Lösing, friedens- und außenpolitische Sprecherin der LINKEN im Europaparlament: „Millionen Menschen aus Syrien und Irak sind auf der Flucht. Als Binnenvertriebene oder in Nachbarländern wie der Türkei, dem Libanon oder Jordanien müssen sie unter menschenunwürdigen Bedingungen leben. Das UN-Welternährungsprogramm wird wegen Finanzierungsengpässen nicht einmal mehr in der Lage sein, a Mehr...

 
11. Februar 2015 Sabine Lösing, MdEP

Atomwaffensperrvertrag: Die Stimme der Vernunft gegen die atomare Gefahr

Der Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen - auch Atomwaffensperrvertrag genannt - wird regelmäßig auf seine Wirksamkeit überprüft. Die nächste Überprüfungskonferenz findet am 27. April - 22. Mai 2015 in New York statt. Dazu erklärt Sabine Lösing, friedens- und außenpolitische Sprecherin der LINKEN im Europaparlament: Ich frage mich warum diesem Parlament die Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags heute nur eine Aussprache wert ist - und nicht eine Resolution. Das wäre bei diesem lebens Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 13