Aktuelles:
17. März 2014 Sabine Lösing, MdEP

Irrweg EU-Armee

In jüngster Zeit wurde die Forderung nach einer europäischen Armee wieder verstärkt von prominenter Seite in die Debatte eingespeist. Zuletzt meldete sich die neue deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in dieser Hinsicht zu Wort, wobei die Tagesschau das hiermit verbundene Gesamtkalkül folgendermaßen beschrieb: „Stärkeres internationales Engagement, mehr humanitäre Hilfe in Krisenländern - die Bundeswehr muss sich auf mehr Einsätze im Ausland einstellen. Ministerin von der Leyen will den Kurs militä Mehr...

 
14. März 2014 Pia Zimmermann, MdB

Erste Schritte gegen den Pflegenotstand: Faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen

„Es kann wohl niemand mehr bestreiten, dass es in sämtlichen Bereichen der pflegerischen Versorgung an Personal fehlt. Aber anstatt endlich die Ursachen des Fachkräftemangels anzugehen, wird durch die Anwerbung von Pflegekräften aus anderen Ländern Handlungsbereitschaft vorgetäuscht, “ so Pia Zimmermann, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu den derzeit laufenden Pilotprogrammen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Bundesagentur für Arbeit zur Anwerbung von Pfl Mehr...

 
14. März 2014 Manfred Sohn

Gute Löhne für einen guten öffentlichen Dienst

Geld ist genug da! LINKE unterstützt Beschäftigte in der aktuellen Lohnrunde DIE LINKE Niedersachsen unterstützt die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften in den Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst und bei den heutigen Warnstreiks in Südostniedersachsen. „Erzieherinnen und Erzieher, Müllwerkerinnen und Müllwerker und die vielen anderen Menschen, die in den kommunalen Einrichtungen arbeiten, fordern zu Recht einen höheren Lohn. Dabei geht es auch um die Wertschätzung ihrer Arbeit“, erklärte der Landesvo Mehr...

 
13. März 2014 Sabine Lösing

Ausbeutung und Zerstörung der Arktis verhindern!

Zur heutigen Verabschiedung der Entschließung zu der EU-Strategie für die Arktis (2013/2595(RSP)) durch das Europaparlament erklärt die außen- und friedenspolitische Sprecherin der LINKEN im Europaparlament Sabine Lösing: Als Folge des Klimawandels geht das Eis in der Arktis stetig zurück. Somit können in der Region Öl und Gas zunehmend besser gefördert werden und neue Schifffahrtsrouten könnten genutzt werden, was verheerenden Auswirkungen auf das sensible Ökosystem und das globale Klima hätte. Das EU-Parl Mehr...

 
11. März 2014 Sabine Lösing

Freihandelsabkommen mit den USA bedroht Sozial- und Umweltstandards hier und in ganz Europa

DIE LINKE fordert einen Stopp der Verhandlungen über das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP). Auch gravierende Auswirkungen für öffentliche Daseinsvorsorge und öffentliche Auftragsvergabe befürchtet. „Das geplante Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit den USA bedroht Sozial-, Umwelt- und Verbraucherschutzstandards vor Ort bei uns und in ganz Europa“, erklärt Sabine Lösing, Landesvorsitzende der LINKEN Niedersachsen. „Wir wollen keine Gentechnik im Essen und keinen neuen Wettlauf mit den USA um d Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 15