Aktuelles:
29. Oktober 2012 Pressemeldungen

DIE LINKE tritt im Emsland mit drei jungen KandidatInnen bei der Landtagswahl an – LINKE kämpfen für ein soziales, gerechtes und menschliches Emsland

Bei einer Pressekonferenz in Lingen hat DIE LINKE heute ihre Direktkandidaten für die Landtagswahl am 20. Januar 2013 vorgestellt. „Wir freuen uns, dass DIE LINKE im Emsland eine Kandidatin und zwei Kandidaten gewählt hat, die im Durchschnitt die jüngsten Direktkandidaten aller antretenden Parteien sind. Die Zukunft des Emslandes ist nicht schwarz, sondern rot: DIE LINKE steht für ein soziales, gerechtes und menschliches Emsland. Das ist das Signal unseres Wahlvorschlags“, sagte der LINKEN-Landesvorsitzende Dr. Man Mehr...

 
25. Oktober 2012 Pressemeldungen

DIE LINKE: Auf GRÜNE und Piraten ist bei Gorleben kein Verlass – Äußerungen der Landesvorsitzenden erschreckend

Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE, Dr. Manfred Sohn, hat die unklare Haltung der Grünen in der Endlager-Frage scharf kritisiert. Anlass sind die Äußerungen der Grünen-Landesvorsitzenden Anja Piel bei einer Podiumsdiskussion gestern in Hildesheim; Piel hatte bei der Frage, ob Gorleben im Topf möglicher Endlager bleiben könne, ausweichend geatwortet. „Die falsche Gorleben-Position der Grünen auf Bundesebene ist nun auch im Landesverband angekommen – der Verrat der Grünen an der Anti-Gorle Mehr...

 
18. Oktober 2012 Frauenpolitik

Mentoringprogramm 2012

Liebe Genossin, lieber Genosse,bist du kreativ, ideenreich, engagiert, jung, weiblich und bereits aktiv bei der LINKE?Oder fällt dir bei dieser Beschreibung sofort eine Genossin ein, die du ansprechen könntest? Dann gib diese Mail und/oder den Flyer im Anhang bitte an sie weiter.Es geht um das Mentoringprogramm, das der Parteivorstand auch in diesem Jahr wieder ausschreibt. Es wendet sich an "politisch bereits aktive und engagierte Frauen zwischen 18 und 35 Jahren und bietet ihnen die Möglichkeit,die Pa Mehr...

 
17. Oktober 2012 Pressemeldungen

Zur Insolvenz des ostfriesischen Offshore-Zulieferers Siag Nordseewerke erklärte Dr. Manfred Sohn, der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE:

„Die Landesregierung steht vor einem Scherbenhaufen – einer Folge ihrer Tatenlosigkeit. Sie hat sich in den vergangenen Jahren geweigert, Industriepolitik auch nur zu versuchen. Auch die Nordseewerke hat sie im Stich gelassen. Dabei müsste sie jetzt alles tun, um die bedrohten 700 Arbeitsplätze zu retten. DIE LINKE sieht verschiedene Perspektiven für das Unternehmen: Das Land muss zunächst so lange finanziell helfen, wie die Verhandlungen mit potentiellen Investoren in der Hochsee-Windenergie laufen. Schließlich si Mehr...

 
15. Oktober 2012 Pressemeldungen

DIE LINKE: Grüne spielen „peinliches Rollenspiel“ in Sachen Gorleben

DIE LINKE wirft den Grünen ein „peinliches Rollenspiel“ in Bezug auf Gorleben vor. Auf ihrem Parteitag am Wochenende in Stade haben die Grünen in Niedersachsen beschlossen, Gorleben als Endlagerstandort aufzugeben; auf Bundesebene fordert Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, jedoch einen bundesweiten und ergebnisoffenen Endlagerauswahlprozess unter Einbeziehung Gorlebens. Der Parteivorsitzende der LINKEN in Niedersachsen, Dr. Manfred Sohn, erklärte dazu: „Dieses Rollenspiel der Grünen ist  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 8