Aktuelles:
30. April 2012 Pressemeldungen

Gute Arbeit - gute Löhne - soziale Sicherheit - Überfluss besteuern!

Der Parteivorstand der LINKEN ruft Mitglieder, Sympathisantinnen und Freunde, Wählerinnen und Wähler der LINKEN dazu auf, sich an den Veranstaltungen der Gewerkschaften und der LINKEN zum 1. Mai zu beteiligen. Es ist wichtig, ein machtvolles Zeichen für gute Arbeit, gute Löhne und soziale Sicherheit in Europa zu setzen. Ob hier oder anderswo - der Ruf sollte laut zu hören sein: Wir zahlen nicht für eure Krise! Guter Lohn für gute Arbeit - für eine gerechte Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums! Hinter dem an Mehr...

 
30. April 2012 Pressemeldungen

DIE LINKE: Geplanter Hähnchenmastbetrieb ist gesundheitsgefährdend und bedroht 170 Arbeitsplätze

Uelzen. Der Landesvorstand der Partei DIE LINKE in Niedersachsen hat die Gründung einer Bürgerinitiative gegen den Bau weiterer Mastbetriebe in Bohlsen im Landkreis Uelzen begrüßt. Drei weitere Anlagen mit einer Kapazität von je 40.000 Masthähnchen sind in Holthusen II in Planung. Petra Schmitz, Mitglied im LINKEN-Landesvorstand und Mitbegründerin der Bürgerinitiative, warnte davor, dass die Mastställe den Fortbestand der nur 600 Meter entfernten Keksfabrik Bohlsener Mühle gefährden könnten. "Messungen bei ver Mehr...

 
29. April 2012 Pressemeldungen

DIE LINKE: Landesvorstand empfiehlt Sohn und Weisser-Roelle als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl – bekannte Anti-Atom-Aktivistin Kerstin Rudek will für DIE LINKE in den Landtag einziehen

Hannover. Der niedersächsische Landesvorstand der Partei DIE LINKE hat sich bei seiner Sitzung heute (Samstag) darauf verständigt, dass Dr. Manfred Sohn und Ursula Weisser-Roelle als Spitzenkandidaten der Linken bei der Landtagswahl 2013 antreten sollen. Diese Empfehlung gibt der Landesvorstand der LandesvertreterInnenversammlung, die am 30. Juni und 1. Juli über die Aufstellung der Landesliste entscheidet. Der ver.di-Gewerkschafter Sohn ist haushaltspolitischer Sprecher der LINKEN im Landtag und Landesvorsitzender Mehr...

 
26. April 2012 Bundespartei

Sozialstaat und Arbeitnehmerrechte in Europa verteidigen! Nein zu ESM und Fiskalvertrag – Krisenproteste unterstützen!

Aufruf von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern In Europa sind über Jahrzehnte erkämpfte soziale Errungenschaften in Gefahr. Unterstützt von der Lobby der Finanzindustrie nutzen Europäische Regierungen die Finanz- und Wirtschaftskrise, um in einem bisher unbekannten Tempo und Ausmaß sozialstaatliche Regelungen und Arbeitnehmerrechte abzubauen. In Griechenland, Irland und Portugal diktiert die Troika aus Europäischer Kommission, Internationalem Währungsfond und Europäischer Zentralbank eine harte Sparpoli Mehr...

 
23. April 2012 Pressemeldungen

DIE LINKE: Fraktionsvorsitzende zieht sich nach der Landtagswahl aus gesundheitlichen Gründen aus der Landespolitik zurück – Kreszentia Flauger: „Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen“

Hannover. Die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag, Kreszentia Flauger, hat heute (Montag) ihren Rückzug aus der Landespolitik angekündigt. „Ich habe mich aus gesundheitlichen Gründen zu diesem Schritt entschlossen“, sagte Flauger vor Journalisten in Hannover. Sie werde nach einigen Wochen Pause ihr Mandat bis zum Ende der Legislatur weiter wahrnehmen und gemeinsam mit Hans-Henning Adler Fraktionsvorsitzende bleiben, aber bei der Landtagswahl 2013 nicht mehr antreten. Ihre gesundheitlichen Probleme führt F Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 10