Aktuelles:
24. Oktober 2010 Maren Kaminski, Pressesprecherin

Landratswahlen im Landkreis Schaumburg: 5,7 % für Sören Hartmann und DIE LINKE!

Erst durch den Antritt von Sören Hartmann zu den heutigen Landratswahlen im Landkreis Schaumburg konnte die Rede davon sein, dass die Kandidaten von SPD und CDU gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern offenlegen mussten, wofür sie politisch einstehen würden. Sie hatten sich im Vorfeld darauf verständigt, dass der Kandidat mit den meisten Stimmen Landrat würde und der unterlegene Kandidat das Amt des Kämmerers bekommt. Die einzige der "kleinen" Parteien, die das nicht hinnahm war DIE LINKE. Unser Alleinstell Mehr...

 
20. Oktober 2010 Jutta Meyer-Siebert

Die LINKEn Frauen formieren sich

Dritte Bundesfrauenkonferenz am 9./10.2010 in Leipzig Mehr als 150 Frauen aus Ost- und West sind zusammengekommen, um über den Programmentwurf, ein Konzept zur Geschlechtergerechtigkeit und zukünftige schlagkräftigere frauenpolitische Strukturen in der Linken zu beraten. Die Bundesvorsitzende Gesine Lötzsch hielt die Begrüßungsansprache. Am Sonntag standen Einzelfragen des Programms auf der Tagesordnung. Mehr...

 
11. Oktober 2010

Krach schlagen statt Kohldampf schieben

Mehr als 3000 Menschen aus ganz Deutschland haben am Sonntag in Oldenburg gegen die Sozialpolitik der schwarz-gelben Bundesregierung demonstriert, meldet Radio Bremen. Arbeitsloseninitiativen, Gewerkschaften, DIE LINKE, und weitere Organisationen und Parteien hatten zur Demonstration in Oldenburg aufgerufen. Töpfe, Pfannen, Trillerpfeifen und Vuvuzelas - alles, mit dem man Lärm machen kann, war im Einsatz, schließlich war das Motto: "Krach schlagen statt Kohldampf schieben". Mehr...

 
8. Oktober 2010

"Krach schlagen statt Kohldampf schieben" - bundesweite Demonstration am 10. Oktober in Oldenburg

Kommt am 10. Oktober nach Oldenburg, bringt Kochtöpfe und Kochlöffel mit! Wir wollen nicht jammern und nicht betteln! Wir wollen Krach schlagen – mit Töpfen und Kochlöffeln, Spaß und Selbstbewusstsein! Wir wollen demonstrieren, dass Erwerbslose sich nicht beschimpfen und verhöhnen lassen. Deshalb: In die Pötte kommen! Krach schlagen statt Kohldampf schieben! Mindestens 80 Euro mehr für Lebensmittel sofort!  Mehr...