Aktuelles:
29. November 2010

Konstituierende Sitzung des neuen Landesvorstandes

Der neu gewählte Landesvorstand begann seine Sitzung mit einer inhaltlichen Debatte zur Bildungspolitik. Arne Karrasch, Fachreferent der Landtagsfraktion für Bildung, Wissenschaft und Kultur hob in seinem Einleitungsreferat zunächst den Stellenwert von Bildungspolitik in Zahlen hervor: ungefähr 1,75 Mio. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene besuchen landesweit KiTas, Kindergärten, Schulen und Hochschulen, an denen zusammen 165000 MitarbeiterInnen beschäftigt sind. Ein großer Teil aller NiedersächsInnen ist dami Mehr...

 
26. November 2010

Urabstimmung am kommenden Montag über Verhandlungsergebnis bei Atlas

Verhandelt wurde im Werk Ganderkesee der Atlas Maschinen GmbH, wie gemeldet, seit gestern mittag. Die Einigung wurde - nach 12-stündigen Verhandlungen - noch in der Nacht vom 25. auf den 26. November per Flugblatt den Streikenden bekannt gegeben. Am Verhandlungstisch gegenüber der Geschäftsleitung saß nicht die IG Metall, sondern der Gesamtbetriebsrat. Weil Filipov, der Alleineigentümer sich weiterhin strikt weigerte, mit der Gewerkschaft an einen Tisch zu sitzen, hatte sich die IG Metall kompromissbereit gezeigt u Mehr...

 
26. November 2010 Michael Huffer

Erklärung zum Gentechnikurteil des Bundesverfassungsgerichts

Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen ein unkalkulierbares Risiko darstellt. Damit teilt das höchste deutsche Gericht die Position der Linken. DIE LINKE fordert: Keine Gentechnik bei uns! Der Schutz von Mensch und Umwelt muss vor den Profitinteressen von Monsanto, BASF & Co gehen.  Mehr...

 
25. November 2010

Die Auseinandersetzung um den Hartz IV-Regelsatz: Endstation Karlsruhe?

Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales bestätigt Kritik der LINKEN In ihrer Forderung wird DIE LINKE durch die Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales voll bestätigt. Deshalb ist jetzt politisches Handeln angesagt. Dies machen wir zum Thema an den Infoständen, wir rufen dazu auf E-Mails und Faxe an Bundeskanzlerin Merkel zu senden und insbesondere die örtlichen Bundestagsabgeordneten an den Auftrag des Bundesverfassungsgerichts zu erinnern, eine transparente Neuberechnung der Hartz IV-Regelsätze durch Mehr...

 
22. November 2010

Niedersachsens LINKE verjüngt und optimistisch

Zu einer deutlichen Verjüngung des Landesvorstands der LINKEN in Niedersachsen hat der am Wochenende zu Ende gegangene Landesparteitag in Emden geführt. Wie die mit über zwei Drittel der Stimmen in ihrem Amt bestätigte Vorsitzende Giesela Brandes-Steggewentz (61) am Montag mitteilte, sind 10 der insgesamt 24 Mitglieder neu im Vorstand – „durch die Bank weg junge Frauen und Männer um die oder unter 30 Jahre“. Damit bilde sich „der rasante Mitgliederzuwachs der letzten Jahre“ auf jetzt knapp 3500 auch im wichtigsten  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 8