Die nächsten Termine

17. August 2017 - 17. Februar 2018 | 1 Einträge gefunden
Sitzung des Landesausschusses
11. November 2017 11:00 - 16:30
Landesausschuss Steht noch nicht fest
 

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für eine starke LINKE im Bundestag!

Jetzt mitzeichnen und teilen!
 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: PKW-Maut

Aktuelles
16. August 2017

Bildungsnotstand verhindern - mehr Lehrkräfte ausbilden

„Zu Beginn des neuen Schuljahres ist auch weiterhin an vielen niedersächsischen Schulen keine Reserve für kranke Lehrer oder solche in Elternzeit vorhanden. Unterrichtsstunden in einzelnen Fächern fallen über längere Zeiträume einfach aus. Beispiele hierfür gibt es landesweit viele. Aktuell droht Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Gronau der längerfristige Ausfall des Mathe-Unterrichts. Ursache für den Lehrermangel, ist eine seit Jahren verfehlte Bildungspolitik in Niedersachsen“, erklärt Pia Zimmermann, Landesvorsitzende der niedersächsischen LINKEN und Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl. Zimmermann weiter: „Unter der enorm dünnen Personaldecke an Niedersachsens Schulen leiden jedoch nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die vorhandenen Lehrkräfte. Die nämlich müssen die personelle Unterversorgung mit Mehrarbeit ausgleichen.“ „Nach Jahren verfehlter Personal- und Ausbildungspolitik unter schwarz-gelber oder rot-grüner Mehr...

 
15. August 2017 Anja Stoeck, Hans-Henning Adler

Die SpitzenkandidatInnen der LINKEN zur Bundestags- und Landtagswahl starten in Niedersachsen eine Volksinitiative zur Vermögensteuer

Die vier SpitzenkandidatInnen der LINKEN aus Niedersachsen zur Bundestagswahl, Pia Zimmermann, Diether Dehm, Jutta Krellmann und Victor Perli sowie die vier SpitzenkandidatInnen zur Landtagswahl, Anja Stoeck, Hans-Henning Adler, Ursula Weisser-Roelle und Herbert Behrens sind die Initiatoren einer Volksinitiative für eine Bundesratsinitiative zur Vermögensteuer, die heute bei der Landeswahlleiterin in Hannover abgegeben worden ist. Die Vermögensteuer gab es schon bei den alten Griechen und alten Römern, in Deutschland auch schon im Mittelalter. Sie steht als mögliche Besteuerungsform auch ausdrücklich im Grundgesetz (Art 106 Abs. 2 Nr. 1 GG). Die Vermögensteuer ist in letzter Zeit wieder ins Gespräch gekommen, weil anscheinend unaufhaltbar die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinanderklafft. Die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland besitzen weit mehr als die Hälfte des gesellschaftlichen Reichtums, die untere Hälfte der Bevölkerung besitzt  Mehr...

 
Weitere News

Keine Artikel in dieser Ansicht.