Die nächsten Termine

21. Januar 2018 - 21. Juli 2018 | 1 Einträge gefunden
Einladung zum landesweiten Neumitgliedertreffen am 3. Februar 2018 in Uelzen
3. Februar 2018 11:00 - 17:00
Samstag, 03. Februar 2018, 11-17 Uhr, Uelzen,Gaststätte Lässig, direkt im Bahnhof,...
Landesverband/ Veranstaltung Gaststätte Lässig, direkt im Bahnhof, Hundertwasser-Platz 1
 
 
 
 
Aktuelles
18. Januar 2018 Victor Perli, MdB

DIE LINKE fordert Millionärssteuer

Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche auf Initiative der LINKEN über Steuergerechtigkeit diskutiert. Wie der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Victor Perli berichtet, hat seine Fraktion die Wiedereinführung der Vermögenssteuer beantragt. Diese war in der Bundesrepublik im Jahr 1952 eingeführt und 1997 abgeschafft worden. Die Linken möchten mit der Steuer „der Ungleichverteilung des Reichtums den Kampf ansagen“ und mehr Einnahmen für die öffentliche Hand generieren. „Die Mehrheit der Bevölkerung befürwortet zusätzliche Investitionen für öffentliche Aufgaben, Wohnungsbau, Schulen, Nahverkehr und andere Gebiete der öffentlichen Daseinsvorsorge. Um diese Zukunftsinvestitionen zu stemmen, müssen die reichsten Bevölkerungsgruppen mehr zum Gemeinwohl beitragen“, so Perli, der im Bundestag dem Haushaltsausschuss angehören wird. Die Bundestagsfraktion der LINKEN wird mit ihrem Vorschlag sehr konkret. Laut diesem Modell sollen millionenschwere Vermögen mit 5% besteuert werden. „Dabei Mehr...

 
17. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Pflegekräfte müssen endlich mehr verdienen

Wolfsburg, 17.1.18: „Die Gehälter für Pflegekräfte in Niederachsen sind ein Armutszeugnis für die politisch Verantwortlichen.“ sagt Pia Zimmermann, Landesvorsitzende DER LINKEN in Niedersachsen und Pflegexpertin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, zu den aktuellen Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Zimmermann weiter: „Niedersachsen ist Schlusslicht der westdeutschen Bundesländer bei der Bezahlung der Pflegekräfte. Besonders wenig verdienen die Altenpflegerinnen und Altenpfleger, kaum ein Arbeitgeber zahlt nach Tarif. Das wundert mich nicht, denn in Niedersachsen sind in den letzten Jahren auch die meisten Pflegeeinrichtungen privatisiert worden. Hier muss endlich gegengesteuert werden. Gleichzeitig belegt der „Care Klima-Index“, dass Pflegekräfte mit ihren Arbeitsbedingungen extrem unzufrieden sind und sich mehrheitlich von der Politik im Stich gelassen fühlen. Hier muss nicht nur die Bundesregierung sondern auch die Landesregierung endlich aktiv werden. Sie d Mehr...

 
Weitere News
10. Januar 2018 Pia Zimmermann, MdB

Pflege gefährdet die Gesundheit der pflegenden Angehörigen

„Die neue Bundesregierung muss deutlich mehr für pflegende Angehörige tun. Diese Menschen tragen eine ungeheure Verantwortung, mit der sie finanziell und organisatorisch meist allein gelassen werden. Zudem belasten sie ihre eigene Gesundheit und werden nicht selten selbst krank und frühzeitig pflegebedürftig“, erklärt Pia Zimmermann, Pflegeexpertin der Fraktion DIE LINKE, angesichts einer heute veröffentlichten Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege, die belegt, dass pflegende Angehörige unzureichend über i Mehr...

 
5. Januar 2018 Arbeit + Soziales

Armutsrisiko in Niedersachsen so hoch wie noch nie

Das statistische Landesamt Niedersachsen hat am 4. Januar neue Daten zur Armutslage im Land vorgestellt. Dazu sagt der niedersächsische LINKEN-Bundestagsabgeordnete Victor Perli: „1,25 Millionen Niedersachsen sind von Armut betroffen, wie das statistische Landesamt ermittelt hat. Das Armutsrisiko war noch nie so hoch, zugleich sind vor allem mehr Nichtdeutsche von Armut betroffen. Es ist die Aufgabe der Politik die wachsende soziale Spaltung zu stoppen. Bei den Verhandlungen über eine neue große Koalition g Mehr...

 
19. Dezember 2017 Arbeit + Soziales

Leiharbeiter bei VW haben Weiterbeschäftigung verdient

Zu den angekündigten Entlassungen von Leiharbeiterinnen und Leiharbeitern bei Volkswagen in Hannover erklärt Pia Zimmermann, Zu den angekündigten Entlassungen von Leiharbeiterinnen und Leiharbeitern bei Volkswagen in Hannover erklärt Pia Zimmermann, Wolfsburger Bundestagsabgeordnete und Co-Vorsitzende DIE LINKE Niedersachsen: „Rund 200 Beschäftigte haben mit öffentlichen Aktionen auf ihre miserable Lage aufmerksam gemacht, kurz vor Weihnachten ihre Jobs zu verlieren. Ich kritisiere die Haltung der Verantwortlichen Mehr...

 

Treffer 4 bis 6 von 15