Termine Übersicht

24. August 2017 - 24. Februar 2018 |

Keine Termine gefunden

 
Bericht zur Bundesfrauenkonferrenz
 

Newsletter

Linkerfeminismus auf Facebook


 
 
Aktuelles
14. Juli 2017 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Festival "Weserbeatz - Nazis aus dem Takt bringen" 12.08.2017 in Nienburg

Ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, gemeinnützigen Vereinen und Organisationen veranstalten am 12.08.2017 ein eintägiges Festival in Nienburg/Weser unter dem Titel „Weserbeatz - Nazis aus dem Takt bringen“. In Nienburg selbst gibt es seit mehreren Jahren neonazistische Strukturen, die bundesweit in der Naziszene vernetzt sind und sowohl im November 2016 als auch im Januar 2017 einen Naziaufmarsch vor Ort durchführten. Aber auch vor dem Hintergrund des Erstarkens rechter Parteien soll ein klares Zeichen gegen Rechts gesetzt werden. Das Festival wird ehrenamtlich organisiert und wird für jede(n) kostenlos zugänglich sein. Anbei senden wir euch die digitale Version des Plakates sowie die Vorder- und Rückseite des Flyers, um die Werbung für das Open Air Festival „Weserbeatz - Nazis aus dem Takt bringen“ weiter voranzubringen. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns unterstützt und mit auf die Veranstaltung aufmerksam macht. Gerne könnt ihr auch das Plakat oder den Flyer auf eurer We Mehr...

 
4. Juli 2017 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Arbeit zu Anti-Diskriminierung verstärken!

Bericht vom Landesrat LINKE Frauen am Samstag, den 01.07.2017 im Lüneburg. Immer wieder stellen wir fest, dass Frauen in unserer Partei vielfältige Sexismus- und Diskriminierungserfahrungen machen. Gleichzeitig mangelt es aber an Unterstützungsstrukturen und Sensibilität sowie Bewusstsein für das Thema. Auf dem arbeitsintensiven und produktiven Treffen waren wiruns einig, dass die Arbeit der LINKEn zum Thema Anti-Diskriminierung, insbesondere auch zum Sexismus innerhalb der Partei, intensiviert werden muss und haben folgendes beschlossen:  Mehr...

 
Weitere News
14. Juni 2012 Frauenpolitik

Frauenarmut sichtbar machen, die Vier-in-einem-Perspektive in konkrete Politik übersetzen, Frauenpolitik in den Kreisverbänden stärken

Am 9.Juni 2012 hat in Hannover die 1. Frauenversammlung 2012 getagt - ein neuer Aufschlag in dem Bemühen, Frauenpolitik aus der Randständigkeit ins Zentrum LINKER Politik zu holen. Die versammelten Frauen waren sich einig: Das LINKE Projekt „Menschen vor Profite“, das über die Grenzen des kapitalistischen Systems hinaus weist, braucht als Ausgangspunkt den Blick auf die gesamten (Unterdrückungs)Verhältnisse und wie sie miteinander verknotet sind. Dazu trägt LINKE Frauenpolitik maßgeblich bei. Oh Mehr...

 
14. Juni 2012 Frauenpolitik

Solidarität mit alleinerziehenden Müttern – der Antrag der LINKEN Bundestagsfraktion zur Neuregelung des Sorgerechts muss geändert werden

frauenpolilitische Sprecherin des Lavo NRW

Das Frauenplenum des Landesparteitages und der LandesvertreterInnenversammlung am 29.6.-1.7 2012, das bereits am 9.Juni im Anschluss an die Frauenversammlung tagte, war sich einig: der Antrag, den die Bundestagsfraktion der LINKE am 24.4.2012 (Link zum Antrag der Fraktion) verabschiedet hat, Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Tips und Termine

6. Juni 2012, 19 Uhr, Jenny Marx - Leben und Wirken einer unterschätzten Frau, Lesung / Gespräch mit Angelika Limmroth, Haus des Gastes, Bad Kreuznach. Mehr 7. Juni 2012, 19.30 Uhr, Frauen in der Neonazi-Szene, Vortrag und Diskussion mit Frauke Büttner, Bahnhof Langendreer in Bochum. Mehr 11. Juni 2012, 19 Uhr, Frauen lesen Texte von Christa Wolf, Lesung / Gespräch, RLS Sachsen, Leipzig. Mehr Weitere Termine Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Mentoringprojekt erfolgreich abgeschlossen

Die Qualifizierung von zukünftigen Verantwortungsträgerinnen für die Partei DIE LINKE stand im Vordergrund des Mentoringprogrammes, an dem 15 junge Frauen knapp ein Jahr lang teilgenommen haben. Neben der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Rhetorik, Arbeits-und Zeitmanagement, Leitung und Arbeit von und mit Gruppen stand vor allem der Erfahrungsausstausch mit den persönlichen Mentoren im Vordergrund des Programmes. Die jungen Frauen aus den Landesverbänden der LINKEN berichteten von ihr Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

DBG-Roadmap – Familienernährerinnen

Zwei Jahre lang hat der deutsche Gewerkschaftsbund die Situation von Frauen, die Hauptverdienerinnen der Familie sind, erforscht und zur Situation dieser Familien informiert. Anläßlich der Fachtagung, auf der die Ergebnisse der ersten Projektphase vorgestellt wurden, sagte Ingrid Sehrbruck, stellvertretende Vorsitzende des DGB: „Es ist kein Geheimnis, dass Frauen unter anderen Voraussetzungen eine Familie ernähren als Männer: Sie verdienen immer noch 23 Prozent weniger als ihre männlic Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Frauenplenum des Göttinger Parteitages

Der Saal war zu klein für das große Interesse, welches die weiblichen Delegierten dem Frauenplenum des 3. Parteitages in Göttingen entgegenbrachten. Mehr als 200 Frauen waren gekommen, um am Vorabend des Parteitages zu hören, mit welchen politischen Programmen und Ideen sich die Kandidatinnen für den Parteivorstand bei der LINKEN einbringen wollten. Gemeinsamer Tenor der dreistündigen Diskussion war die Überzeugung, dass nur durch eine neue Kultur des Miteinanders DIE LINKE wieder attraktiv für  Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Altersarmut von Frauen und die Pläne der Bundesregierung

Mehrfach haben wir in diesem Newsletter zur Altersicherung von Frauen informiert. Die Bundesregierung hat nun die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zur Altersicherung von Frauen beantwortet. Die Ausführungen stimmen nicht optimistisch hinsichtlich der zu erwartenden ökonomischen und sozialen Situation zukünftiger Rentnerinnen. Die Beantwortung der Anfrage findet sich hier.  Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Protest gegen Betreuungsgeld

Noch vor der Sommerpause will Familienministerin Schröder ihr umstrittenes Betreuungsgeld im Bundestag beschließen lassen. Weder die Kritik aus den Koalitionsministerien, noch die anhaltenden Proteste von Opposition und Frauenverbänden scheinen die Ministerin zu erreichen. DIE LINKE ruft daher im Bündnis mit Parteien und Organisationen zu einer Kundgebung am 6. Juni 2012, um 10 Uhr vor dem Kanzleramt in Berlin auf. Die Bundestagsfraktion der Linkspartei hat einen Antrag zur Ablehnung d Mehr...

 

Treffer 31 bis 38 von 38