Termine Übersicht

28. Juni 2017 - 28. Dezember 2017 | 1 Einträge gefunden
Landesrat LINKE Frauen
1. Juli 2017 12:00 - 17:00
1. Juli 2017 Landesrat LINKE Frauen Büro der LINKE Lüneburg, Altenbrückertorstraße 2, 21335...
Frauenpolitik Altenbrückertorstraße 2, 21335 Lüneburg
 
Bericht zur Bundesfrauenkonferrenz
 

Newsletter

Linkerfeminismus auf Facebook


 
8. Juni 2017

Treffen des Landesrats LINKE Frauen

Liebe Genossinnen, liebe Frauen,

die LINKE Niedersachsen geht mit weiblichen Spitzenkandidatinnen in den Bundestags und in den Landtagswahlkampf. Das hat der Landesrat LINKE Frauen (LLF) mit Anträgen bei den Aufstellungsversammlungen durchgesetzt, die wir bei unseren Treffen vorbereitet haben. Über diese Erfolge freuen wir uns.

Der Landesparteitag hat ein Programm verabschiedet, das die Überwindung struktureller Ungleichheit der Geschlechter und das Eintreten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zentral an unsere Vision von Gerechtigkeit geknüpft hat. Dies in der praktischen (Wahlkampf)Politik real werden zu lassen, wird aber kein Selbstläufer sein. Darum müssen wir ringen, wach sein und die Finger in die Wunde legen, wenn sich die eingefahrenen Verhaltensweisen durchzusetzen drohen. Wir wollen deshalb unsere im Dezember begonnene Auseinandersetzung mit Sexismus
fortsetzen.

Wir laden euch zum Treffen des Landesrats LINKE Frauen ein
am SAMSTAG, dem 1. Juli 2017
im Büro der LINKE Lüneburg,
Altenbrückertorstraße 2, 21335 Lüneburg
von 12-17 Uhr

Im Zentrum sollen konkrete Strategien stehen, die wir uns auf der Basis der Analysen des Dezembertreffens ausdenken und im Wahlkampf schon ausprobieren wollen – provokativ, frech, radikal, bunt. Wir hoffen auf viele von euch, es wird Spaß machen, unsere kreativen Fähigkeiten für eingreifende Politik gegen Sexismus zusammen zu bringen. Ort des Treffens ist wieder Lüneburg. Das Büro der LINKE ist fußläufig vom Bahnhof (ca. 5 min.) zu erreichen. Fahrtkosten können erstattet werden. Solltet Ihr spezielle Bedürfnisse haben, die Voraussetzung für eure Teilnahme sind, teilt sie uns gerne mit. Wir werden uns bemühen, sie zu erfüllen. Falls Ihr jetzt schon wisst, dass ihr kommt, würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, Ihr könnt aber natürlich auch spontan vorbei schauen. Eine genauere Tagesordnung schicken wir zeitnah vor dem Treffen.

Wir freuen uns auf euch!

Andrea, Jutta , Tina
0178 7198506 (Andrea)
0171 8071070 (Jutta)
0173 3857979 (Tina)

Aktuelles
25. Mai 2017 Frauenpolitik/Presse

DIE LINKE. zieht mit feministischer Spitze in den Landtagswahlkampf

Der Landesrat Linke Frauen (LLF) feiert seinen Erfolg: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde am Wochenende auf der LandesvertreterInnenversammlung ein Antrag für eine feministische Spitzenkandidatur angenommen. Im Januar konnte sich die Frauenstruktur in der niedersächsischen LINKEN mit einer weiblichen Spitze für die Bundestagswahl durchsetzen, nun folgt eine Frau auf Platz 1 der Liste für die Landtagswahl. „Dieser Erfolg zeigt, dass es Zeit ist für einen neuen feministischen Aufbruch - in der Partei und der Gesellschaft“, freut sich Tina Flauger, die selbst 2008 erfolgreich die Liste zur Landtagswahl angeführt und mit Andrea Henkel und Jutta Meyer-Siebert vom Landesrat Linke Frauen den Antrag eingebracht hatte. „Wir erleben derzeit ein Erstarken antifeministischer Einflüsse in der Gesellschaft. Nicht nur in Deutschland mit derAfd, sondern auch international. Rechte, konservative Kräfte machen antifeministische Ansichten wieder salonfähig und tragen veraltete Rollenbilder mitt Mehr...

 
Weitere News
14. Juni 2012 Frauenpolitik

Solidarität mit alleinerziehenden Müttern – der Antrag der LINKEN Bundestagsfraktion zur Neuregelung des Sorgerechts muss geändert werden

frauenpolilitische Sprecherin des Lavo NRW

Das Frauenplenum des Landesparteitages und der LandesvertreterInnenversammlung am 29.6.-1.7 2012, das bereits am 9.Juni im Anschluss an die Frauenversammlung tagte, war sich einig: der Antrag, den die Bundestagsfraktion der LINKE am 24.4.2012 (Link zum Antrag der Fraktion) verabschiedet hat, Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Tips und Termine

6. Juni 2012, 19 Uhr, Jenny Marx - Leben und Wirken einer unterschätzten Frau, Lesung / Gespräch mit Angelika Limmroth, Haus des Gastes, Bad Kreuznach. Mehr 7. Juni 2012, 19.30 Uhr, Frauen in der Neonazi-Szene, Vortrag und Diskussion mit Frauke Büttner, Bahnhof Langendreer in Bochum. Mehr 11. Juni 2012, 19 Uhr, Frauen lesen Texte von Christa Wolf, Lesung / Gespräch, RLS Sachsen, Leipzig. Mehr Weitere Termine Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Mentoringprojekt erfolgreich abgeschlossen

Die Qualifizierung von zukünftigen Verantwortungsträgerinnen für die Partei DIE LINKE stand im Vordergrund des Mentoringprogrammes, an dem 15 junge Frauen knapp ein Jahr lang teilgenommen haben. Neben der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Rhetorik, Arbeits-und Zeitmanagement, Leitung und Arbeit von und mit Gruppen stand vor allem der Erfahrungsausstausch mit den persönlichen Mentoren im Vordergrund des Programmes. Die jungen Frauen aus den Landesverbänden der LINKEN berichteten von ihr Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

DBG-Roadmap – Familienernährerinnen

Zwei Jahre lang hat der deutsche Gewerkschaftsbund die Situation von Frauen, die Hauptverdienerinnen der Familie sind, erforscht und zur Situation dieser Familien informiert. Anläßlich der Fachtagung, auf der die Ergebnisse der ersten Projektphase vorgestellt wurden, sagte Ingrid Sehrbruck, stellvertretende Vorsitzende des DGB: „Es ist kein Geheimnis, dass Frauen unter anderen Voraussetzungen eine Familie ernähren als Männer: Sie verdienen immer noch 23 Prozent weniger als ihre männlic Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Frauenplenum des Göttinger Parteitages

Der Saal war zu klein für das große Interesse, welches die weiblichen Delegierten dem Frauenplenum des 3. Parteitages in Göttingen entgegenbrachten. Mehr als 200 Frauen waren gekommen, um am Vorabend des Parteitages zu hören, mit welchen politischen Programmen und Ideen sich die Kandidatinnen für den Parteivorstand bei der LINKEN einbringen wollten. Gemeinsamer Tenor der dreistündigen Diskussion war die Überzeugung, dass nur durch eine neue Kultur des Miteinanders DIE LINKE wieder attraktiv für  Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Altersarmut von Frauen und die Pläne der Bundesregierung

Mehrfach haben wir in diesem Newsletter zur Altersicherung von Frauen informiert. Die Bundesregierung hat nun die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zur Altersicherung von Frauen beantwortet. Die Ausführungen stimmen nicht optimistisch hinsichtlich der zu erwartenden ökonomischen und sozialen Situation zukünftiger Rentnerinnen. Die Beantwortung der Anfrage findet sich hier.  Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Protest gegen Betreuungsgeld

Noch vor der Sommerpause will Familienministerin Schröder ihr umstrittenes Betreuungsgeld im Bundestag beschließen lassen. Weder die Kritik aus den Koalitionsministerien, noch die anhaltenden Proteste von Opposition und Frauenverbänden scheinen die Ministerin zu erreichen. DIE LINKE ruft daher im Bündnis mit Parteien und Organisationen zu einer Kundgebung am 6. Juni 2012, um 10 Uhr vor dem Kanzleramt in Berlin auf. Die Bundestagsfraktion der Linkspartei hat einen Antrag zur Ablehnung d Mehr...

 

Treffer 31 bis 37 von 37