Termine Übersicht

27. April 2017 - 27. Oktober 2017 |

Keine Termine gefunden

 
Bericht zur Bundesfrauenkonferrenz
 

Linkerfeminismus auf Facebook


 
Aktuelles
9. April 2017 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Beides wagen: Utopie und Realismus

Brauchen wie Utopien für LINKE Politikstrategien? Die Teilnehmerinnen des Landesrates LINKE Frauen waren sich am 1. April bei ihrem Treffen im Landesbüro in Hannover einig. Ja, Utopien sind unverzichtbar, wenn wir daran festhalten wollen, dass die LINKE einen doppelten Anspruch hat: Sich für konkrete Verbesserungen in den Arbeits- und Lebensverhältnissen im Hier und Jetzt einzusetzen; aber zugleich als ferneres Ziel eine Gesellschaft im Auge zu haben, in der nicht mehr „kapitalistische Maßlosigkeit“, sondern „menschliches Maß“ zum Bestimmungsfaktor der Lebensverhältnisse geworden ist. Eine solche Gesellschaft auszumalen und zugleich die konkreten Politikvorschläge zu befragen, ob sie Wege dorthin sein können, wäre „revolutionäre Realpolitik“, wie Rosa Luxemburg sie der Linken ins Strategiebuch geschrieben hat. Mehr...

 
8. März 2017 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Der Landesrat LINKE Frauen (auch) zum 8 März 2017: Frauen vorn in Die LINKE. Niedersachsen

Wir Sprecherinnen des Landesrates LINKE Frauen sind begeistert. Wir erleben gerade einen frauenpolitischen Aufbruch in Niedersachsen, der Hoffnung macht. Ende Januar hatte die Aufstellungsversammlung mit Pia Zimmermann zum ersten Mal eine Frau auf Platz 1 der Landesliste gewählt, nachdem der Antrag des Landesrates LINKE Frauen auf eine weibliche Spitzenkandidatur beschlossen worden war. Am Sonnabend konnten Anja Stoeck und Pia Zimmermann den Vorsitz des Landesverbandes ohne eine (männliche) Gegenkandidatur übernehmen. Mit dem gleichberechtigten Sprecherinnen-Duo ist Niedersachsen Vorreiter im Spektrum der Landesverbände und bringt eine neue Nuance ein. Das gibt uns Hoffnung. Aber es stellt uns zugleich vor die Herausforderung zu zeigen,dass sich mit weiblicher Führung ein solidarischer Umgang miteinander durchsetzen lässt, der neue Bedingungen für eine linke Politik schafft, die auch feministisch ist; die die aus historisch spezifischer Lebenstätigkeit gewonnenen Erfahrungen von Frauen Mehr...

 
Weitere News
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Mentoringprojekt erfolgreich abgeschlossen

Die Qualifizierung von zukünftigen Verantwortungsträgerinnen für die Partei DIE LINKE stand im Vordergrund des Mentoringprogrammes, an dem 15 junge Frauen knapp ein Jahr lang teilgenommen haben. Neben der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Rhetorik, Arbeits-und Zeitmanagement, Leitung und Arbeit von und mit Gruppen stand vor allem der Erfahrungsausstausch mit den persönlichen Mentoren im Vordergrund des Programmes. Die jungen Frauen aus den Landesverbänden der LINKEN berichteten von ihr Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

DBG-Roadmap – Familienernährerinnen

Zwei Jahre lang hat der deutsche Gewerkschaftsbund die Situation von Frauen, die Hauptverdienerinnen der Familie sind, erforscht und zur Situation dieser Familien informiert. Anläßlich der Fachtagung, auf der die Ergebnisse der ersten Projektphase vorgestellt wurden, sagte Ingrid Sehrbruck, stellvertretende Vorsitzende des DGB: „Es ist kein Geheimnis, dass Frauen unter anderen Voraussetzungen eine Familie ernähren als Männer: Sie verdienen immer noch 23 Prozent weniger als ihre männlic Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Frauenplenum des Göttinger Parteitages

Der Saal war zu klein für das große Interesse, welches die weiblichen Delegierten dem Frauenplenum des 3. Parteitages in Göttingen entgegenbrachten. Mehr als 200 Frauen waren gekommen, um am Vorabend des Parteitages zu hören, mit welchen politischen Programmen und Ideen sich die Kandidatinnen für den Parteivorstand bei der LINKEN einbringen wollten. Gemeinsamer Tenor der dreistündigen Diskussion war die Überzeugung, dass nur durch eine neue Kultur des Miteinanders DIE LINKE wieder attraktiv für  Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Altersarmut von Frauen und die Pläne der Bundesregierung

Mehrfach haben wir in diesem Newsletter zur Altersicherung von Frauen informiert. Die Bundesregierung hat nun die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zur Altersicherung von Frauen beantwortet. Die Ausführungen stimmen nicht optimistisch hinsichtlich der zu erwartenden ökonomischen und sozialen Situation zukünftiger Rentnerinnen. Die Beantwortung der Anfrage findet sich hier.  Mehr...

 
5. Juni 2012 Frauenpolitik

Protest gegen Betreuungsgeld

Noch vor der Sommerpause will Familienministerin Schröder ihr umstrittenes Betreuungsgeld im Bundestag beschließen lassen. Weder die Kritik aus den Koalitionsministerien, noch die anhaltenden Proteste von Opposition und Frauenverbänden scheinen die Ministerin zu erreichen. DIE LINKE ruft daher im Bündnis mit Parteien und Organisationen zu einer Kundgebung am 6. Juni 2012, um 10 Uhr vor dem Kanzleramt in Berlin auf. Die Bundestagsfraktion der Linkspartei hat einen Antrag zur Ablehnung d Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 35