Termine Übersicht

23. Februar 2018 - 23. August 2018 | 1 Einträge gefunden
Einladung zum ersten Treffen des Landesrates LINKE Frauen
11. März 2018 12:00 - 17:00
Einladung zum ersten Treffen des Landesrates LINKE Frauen (LLF) im für die...
Frauenpolitik Bramscher Straße 23 49088 Osnabrück
 

Newsletter

Linkerfeminismus auf Facebook


 
 

Treffen des Landesrats LINKE Frauen

Einladung zum ersten Treffen des Landesrates LINKE Frauen (LLF) im für die Frauenbewegungen
jubiläumsträchtigen Jahr 2018 am 11. März im Büro der LINKE Osnabrück


Bramscher Straße 23
49088 Osnabrück
von 12:00 bis 17:00 Uhr

100 Jahre Frauenwahlrecht! Durchgesetzt durch die kluge Strategie der sozialistischen und
bürgerlichen Frauenbewegung „ ... bei allem Getrenntmarschieren vereint zu schlagen“ (Clara
Zetkin). 1949 folgte die verfassungsmäßige Gleichstellung der Geschlechter in beiden deutschen
Staaten.
50 Jahre Tomatenwurf! Start der Zweiten Frauenbewegung in Westdeutschland nach einer Rede
von Helke Sander auf dem Kongress des Sozialtischen Deutschen Studentenbundes
(http://www.glasnost.de/hist/apo/weiber3.html): Die Genossen hatten sich geweigert, bei allen
getrennten Erfahrungwelten der Geschlechter „vereint zu schlagen.“
Wie gehen diese Erfolge in der Geschichte der Frauenbewegungen zusammen all den Formen von
Sexismus – vom Nicht-Ausreden-Lassen bis zu übelster sexueller Gewalt -, die nach wie vor zum
weiblichen Alltag gehören? Dass der Skandal auf die öffentliche Agenda gebracht ist und aktuell viel
Aufmerksamkeit erfährt, ist auch ein Erfolg der Frauenbewegungen – aber keiner zum Feiern.
Er macht wütend. Die notwendigen Kämpfe gegen Sexismus binden die frauenbewegten Kräfte in
dessen Abwehr. Aber unsere Gesellschaften mit ihren sozialen Verwerfung, mit der Vermehrung von
Armut und Leid für so viele, mit Kriegstreiberei, Klimakatastrophe usw. brauchen das „vereinte
Schlagen“ aller Geschlechter: „Frauen*Männer solidarisch auf Augenhöhe“ – so der Slogan unseres
Plakates zur Landtageswahl.


Als zentrales Thema unseres Treffens schlagen wir vor:
Wie verbinden wir die notwendige Debatte um Sexismus mit der Erweiterung linker gemeinsamer
Handlungsfähigkeit? Das ist konkret auch die Frage nach Feminismus und Antifeminismus in der
LINKE Niedersachsen.


Daneben wird es Raum für Berichte von euch und euren Erfahrungen geben; wir wollen die
ablaufende Legislatur des LLF bilanzieren, uns auf einen Arbeitsplan für 2018 verständigen; die
Neuwahl von Sprecherinnen, Delegierten des LLF beim nächsten Treffen im Sommer vorbereiten ...
Weitere Vorschläge von euch sind willkommen. Eine genaue Tagesordnung mit Unterlagen für das
Treffen schicken wir zeitnah vor dem Treffen.


Reisekosten (Niedersachsenticket) können wir übernehmen. Kinder sind willkommen!
Wir freuen uns auf euch!
Solidarische Grüße
Andrea Henkel
Tina Flauger
Jutta Meyer-Siebert

Einladung zum Download

Aktuelles
18. Februar 2018 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Internationaler Frauentag am 8. März muss neuer Feiertag in Niedersachsen werden

Der Landesausschuss der niedersächsischen LINKEN, das höchste Beschlussgremium zwischen den Landesparteitagen, hat auf seiner Sitzung am 17.02.2018 in Hannover einstimmig die Forderung erhoben, dem internationalen Frauentag zum neuen Feiertag in Niedersachsen zu erklären.   In der Begründung heißt es u.a.: „Damit soll der internationalen Frauenbewegung endlich die Würdigung zuteil kommen, die ihr historisch und aktuell gebührt. Die mehr als 100 Jahre langen Kämpfe der Frauenbewegung über Partei-, Länder- und ideologischen Grenzen hinweg hatten und haben die Emanzipation der Frauen als Ausgangspunkt, aber sie sind auf die Emanzipation aller Menschen von sozialer Not, ökonomischer und kultureller Unterworfenheit und Unterdrückung ausgerichtet."   Jutta Meyer Siebert aus Hannover, eine der Sprecherinnen des Landesrats Linker Frauen hofft, dass es den Frauen in den Faktionen der niedersächsischen Landtagsfraktionen gelingen möge, parteiübergreifen Mehr...

 
Weitere News
19. März 2015 Frauenpolitik

Gülten Kelloglu u. Jutta Meyer-Siebert zum Equal Pay Day 2015: Aufs Ganze gehen

Der Landesrat LINKE Frauen unterstützt die kämpferische Erklärung von Katja Kipping zum heutigen Equal Pay Day . Seit Jahren steht dieser Tag für den unveränderten Skandal, dass Frauen am Ende eines Jahres durchschnittlich 22% weniger Kohle in der Tasche haben als Männer. Wir werden dies noch lange nur wiederholen und nichts daran ändern können, wenn wir nur auf die Ungerechtigkeit der Entlohnung zwischen Frauen und Männern schauen. Sprengkraft in die Verhältnisse legen wir erst, wenn wir unse Mehr...

 
5. März 2015 Frauenpolitik

Wer zuletzt lacht, lacht am besten

Erklärung des Landesrats Linker Frauen zum Internationalen Frauentag 2015 Ende der Woche, am 8. März 2015, jährt sich zum 104. Mal der Internationale Frauentag. Viele Geschichten wären zu erzählen über die weltweiten Kämpfe der Frauen um ihr Menschenrecht, umfänglich und gleichberechtigt an der Gestaltung von Gesellschaft – sozial, kulturell und politisch – teilzuhaben. Die Kämpfe sind eine Geschichte von Erfolgen und Niederlagen zugleich. Was erreicht wurde, bleibt umkämpft, geht verlore Mehr...

 
15. Februar 2015 Frauenpolitik

Das muss drin sein – das GANZE Leben für ALLE. Zieht euch warm an, Genossen!

Altermut für Frauen? Familie als Doppel- und Dreifachbelastung? Sexismus in allen Lebensbereichen? Wir als Humanressource für kapitalistische Wertschöpfung in allen Lebensbereichen? Weg mit den Zumutungen! Wir wollen ausreichend Rente für ein gutes Leben für alle! Wir wollen CareRevolution! Wir sagen „Tschüß Patriarchat“! Wir wollen „Menschen vor Profite“! Auch der Landesrat LINKE Frauen zeigte sich bei seinem Treffen am 14. Februar erfasst von den Wellenbewegungen, die die Kampagne „Das muss d Mehr...

 
5. März 2014 Frauenpolitik

Lustvoll Politik machen

m Landesrat LINKE Frauen am 5. April 2014 ist es (mal wieder) gelungen. Von Beginn an herrschte eine fröhliche Stimmung, vielleicht war es das bunt gestaltete Büro der LINKE Oldenburg in Bahnhofsnähe, das eine Atmososphäre der Lust am Politik machen ausstrahlte. Die umfangreiche Tagesordnung tat dem keinen Abbruch. Sie war zweigeteilt. Vormittags ging es mit der Verabschiedung einer Geschäftsordnung und der Wahl der Sprecherinnen des Landesrates und der Delegierten für den Bundesrat LINKE Fraue Mehr...

 
18. November 2013 Frauenpolitik

Aufbruchstimmung im Landesrat LINKE Frauen (LLF)

Nägel mit Köpfen machen – so stand es in der Einladung zur vierten Versammlung des Landesrates LINKEr Frauen. Die erfreulich zahlreichen Genossinnen, die sich am 17. November 2013 im FZH Vahrenwald einfanden, machten sich mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch über den Stellenwert feministischer und frauenpolitischer Belange in der LINKEn ans Werk. Sie beschlossen einstimmig, den von Tina Flauger erarbeiteten Antragsentwurf dem Landesparteitag am 8. Februar zur Abstimmung vorzulegen – entschlo Mehr...

 
4. Februar 2013 Frauenpolitik

Der Landesrat LINKE Frauen Niedersachsen hat sich konstituiert

„In Niedersachsen wollen wir mit dem Landesrat die frauenpolitische Basis stärken und durch diese legitimiert Einfluss nehmen auf die niedersächsische Parteipolitik.Der Landesrat tagt als Vollversammlung der weiblichen Mitglieder der Partei DIE LINKE Niedersachsen. Die Vollversammlung wählt ein Sprecherinnenteam, das zwischen dem Länderrat und den politischen Gremien des Landesverbandes vermittelt.“ (aus dem Gründungsaufruf vom 2.September 2012) Im zweiten Teil der Veranstaltung am 18.11.2012 st Mehr...

 
3. Februar 2013 Frauenpolitik

Frauenarmut – nein danke!

Am 18. November 2012 tagte die 3 Frauenversammlung 2012 des Landesverbandes Die rundum gelungene Veranstaltung begann mit zwei kleinen Spielen als Einstimmung ins Thema: Am 31. Dezember hat ER die Kohle im Sack! Wie viele Stunden muss SIE noch weiter arbeiten, bis sie das gleiche Geld in der Tasche hat? Die Teilnehmerinen waren aufgefordert, sich den Zahlen zuzuordnen, die sie als richtige Antwort vermuteten. Ansteigende Zahlen waren an einem quer durch den Raum gespannten roten Seil auf Mehr...

 
2. Februar 2013 Frauenpolitik

Es geht voran: Der Landesrat LINKE Frauen ist auf den Weg gebracht

Die 2. Frauenversammlung der LINKE Niedersachsen verabschiedete am 2. September einstimmig einen Aufruf zur Gründung eines Landesrates LINKE Frauen (s.u.) In solidarisch konstruktiver Atmosphäre diskutierten die Teilnehmerinnen den weiteren Weg für die Schaffung einer zentralen Frauenstruktur, mit der sie den feministischen Einfluss in die LINKE Niedersachsen verstärken wollen. Mehr...

 
31. Januar 2013 Frauenpolitik

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am kommenden Sonntag fordert die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping: Es ist absolut beschämend, dass Gewaltakte gegen Frauen auch in Deutschland immer noch an der Tagesordnung sind. Einer Studie des Bundesfamilienministeriums zufolge hat jede vierte Frau zwischen 16 und 85 Jahren schon Gewalt durch den Ehemann, den Lebensgefährten oder einen anderen engen Vertrauten erlebt. Seit Januar 2011 erfasst das BKA in der Kriminalstatistik erstm Mehr...

 
18. Oktober 2012 Frauenpolitik

Mentoringprogramm 2012

Liebe Genossin, lieber Genosse,bist du kreativ, ideenreich, engagiert, jung, weiblich und bereits aktiv bei der LINKE?Oder fällt dir bei dieser Beschreibung sofort eine Genossin ein, die du ansprechen könntest? Dann gib diese Mail und/oder den Flyer im Anhang bitte an sie weiter.Es geht um das Mentoringprogramm, das der Parteivorstand auch in diesem Jahr wieder ausschreibt. Es wendet sich an "politisch bereits aktive und engagierte Frauen zwischen 18 und 35 Jahren und bietet ihnen die Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 41