Termine Übersicht

24. Juni 2017 - 24. Dezember 2017 | 1 Einträge gefunden
Landesrat LINKE Frauen
1. Juli 2017 12:00 - 17:00
1. Juli 2017 Landesrat LINKE Frauen Büro der LINKE Lüneburg, Altenbrückertorstraße 2, 21335...
Frauenpolitik Altenbrückertorstraße 2, 21335 Lüneburg
 
Bericht zur Bundesfrauenkonferrenz
 

Newsletter

Linkerfeminismus auf Facebook


 
8. Juni 2017

Treffen des Landesrats LINKE Frauen

Liebe Genossinnen, liebe Frauen,

die LINKE Niedersachsen geht mit weiblichen Spitzenkandidatinnen in den Bundestags und in den Landtagswahlkampf. Das hat der Landesrat LINKE Frauen (LLF) mit Anträgen bei den Aufstellungsversammlungen durchgesetzt, die wir bei unseren Treffen vorbereitet haben. Über diese Erfolge freuen wir uns.

Der Landesparteitag hat ein Programm verabschiedet, das die Überwindung struktureller Ungleichheit der Geschlechter und das Eintreten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zentral an unsere Vision von Gerechtigkeit geknüpft hat. Dies in der praktischen (Wahlkampf)Politik real werden zu lassen, wird aber kein Selbstläufer sein. Darum müssen wir ringen, wach sein und die Finger in die Wunde legen, wenn sich die eingefahrenen Verhaltensweisen durchzusetzen drohen. Wir wollen deshalb unsere im Dezember begonnene Auseinandersetzung mit Sexismus
fortsetzen.

Wir laden euch zum Treffen des Landesrats LINKE Frauen ein
am SAMSTAG, dem 1. Juli 2017
im Büro der LINKE Lüneburg,
Altenbrückertorstraße 2, 21335 Lüneburg
von 12-17 Uhr

Im Zentrum sollen konkrete Strategien stehen, die wir uns auf der Basis der Analysen des Dezembertreffens ausdenken und im Wahlkampf schon ausprobieren wollen – provokativ, frech, radikal, bunt. Wir hoffen auf viele von euch, es wird Spaß machen, unsere kreativen Fähigkeiten für eingreifende Politik gegen Sexismus zusammen zu bringen. Ort des Treffens ist wieder Lüneburg. Das Büro der LINKE ist fußläufig vom Bahnhof (ca. 5 min.) zu erreichen. Fahrtkosten können erstattet werden. Solltet Ihr spezielle Bedürfnisse haben, die Voraussetzung für eure Teilnahme sind, teilt sie uns gerne mit. Wir werden uns bemühen, sie zu erfüllen. Falls Ihr jetzt schon wisst, dass ihr kommt, würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, Ihr könnt aber natürlich auch spontan vorbei schauen. Eine genauere Tagesordnung schicken wir zeitnah vor dem Treffen.

Wir freuen uns auf euch!

Andrea, Jutta , Tina
0178 7198506 (Andrea)
0171 8071070 (Jutta)
0173 3857979 (Tina)

Aktuelles
25. Mai 2017 Frauenpolitik/Presse

DIE LINKE. zieht mit feministischer Spitze in den Landtagswahlkampf

Der Landesrat Linke Frauen (LLF) feiert seinen Erfolg: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde am Wochenende auf der LandesvertreterInnenversammlung ein Antrag für eine feministische Spitzenkandidatur angenommen. Im Januar konnte sich die Frauenstruktur in der niedersächsischen LINKEN mit einer weiblichen Spitze für die Bundestagswahl durchsetzen, nun folgt eine Frau auf Platz 1 der Liste für die Landtagswahl. „Dieser Erfolg zeigt, dass es Zeit ist für einen neuen feministischen Aufbruch - in der Partei und der Gesellschaft“, freut sich Tina Flauger, die selbst 2008 erfolgreich die Liste zur Landtagswahl angeführt und mit Andrea Henkel und Jutta Meyer-Siebert vom Landesrat Linke Frauen den Antrag eingebracht hatte. „Wir erleben derzeit ein Erstarken antifeministischer Einflüsse in der Gesellschaft. Nicht nur in Deutschland mit derAfd, sondern auch international. Rechte, konservative Kräfte machen antifeministische Ansichten wieder salonfähig und tragen veraltete Rollenbilder mitt Mehr...

 
Weitere News
13. Januar 2016 Frauenpolitik

Landesrat LINKE Frauen am 6. Februar 2016

Liebe Genossinnen*, liebe Frauen, ein bewegendes Jahr mit vielen sozialen Verwerfungen, Kriegen, Umstürzen und Katastrophen ist zu Ende und macht es schwer, im Rückblick Ereignisse zu erinnern, die uns auch mit Zuversicht ins Neue Jahr gehen lassen. Vielleicht sind es am ehesten solche aus unserem konkreten (politischen) Alltag, die uns Mut machen, weiter mit LINKS zu versuchen, das Leben menschlicher zu gestalten statt uns ins Private zurückzuziehen. Die Hoffnung, dass das Leben dort erträgli Mehr...

 
24. November 2015 Frauenpolitik

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen

Die Sprecherinnen des Landesrates LINKE Frauen, Gülten Kelloglu und Jutta Meyer-Siebert, begrüßen die klaren Worte, mit denen Cornelia Möhrung, frauenpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion der LINKE, die Versuche „rechter Hetzer“ zurückweist, den nach wie vor notwendigen Schutz von Frauen vor (sexueller) Gewalt zu instrumentalisieren: Gewalt gegen Frauen ächten"Unter dem Deckmantel des angeblichen Schutzes von Frauen wird gerade vielerorts falsche Po Mehr...

 
10. November 2015 Frauenpolitik

Sexismus per Gehaltszettel - Lohndiskriminierung beseitigen

Cornelia Möhring (DIE LINKE): Danke, Frau Präsidentin. - Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich finde, es ist bitter nötig, dass wir hier erneut über das Thema Lohngleichheit bei Frauen und Männern reden. Wir reden nämlich über erhebliche Lohnunterschiede. Die können im Laufe des Erwerbslebens einer Frau schon mal den Gegenwert eines ganzen Wohnhauses ausmachen. Frauen bekommen im Schnitt nämlich immer noch ein Fünftel weniger als ihre männlichen Kollegen. Für komplett die gleiche Arbeit sin Mehr...

 
10. November 2015 Frauenpolitik

Flüchtlingsfrauen brauchen unsere Unterstützung

Flüchtlingspolitische BAG LISA-Forderungen  Resolution  des BAG Treffens in Dortmund am 31. 10. 15 in DortmundKriege, politische Unsicherheiten, Menschenrechtsverletzungen, geschlechtsspezifische Verfolgungen, wirtschaftliche Not oder Perspektivlosigkeit - es gibt viele Gründe warum Menschen fliehen. Eines ist ihnen gemein: Niemand verlässt freiwillig seine Heimat, seine Familie, seine Freund_innen. Aktuell sind über 60 Millionen Menschen auf der Flucht, weltweit. Nur ein klein Mehr...

 
16. August 2015 Frauenpolitik

Jetzt erst recht: Zusammenhang in die Kämpfe um Arbeit bringen

Gülten Kelloglu und Jutta Meyer-Siebert, Sprecherinnen, zur angekündigten Neuauflage von Streiks in den Erziehungs- und Sozialberufen Jetzt erst recht: Zusammenhang in die Kämpfe um Arbeit bringen Selbstverständlich begrüßen wir die klare Entscheidung der Gewerkschaftsmitglieder, den Schlichterspruch zu den Tarifauseinandersetzungen in den kommunalen Erziehungs- und Sozialdiensten abzulehnen. Selbstverständlich werden wir neue Streiks und politische Aktivitäten solidarisch unterstützen.  Mehr...

 
10. Juni 2015 Frauenpolitik

Politische und strukturelle Verortung in der Partei Die LINKE und in linker Bewegung

Soziale Gerechtigkeit und Demokratisierung aller Lebensbereiche sind zentrale Dimensionen linker Politik. Das enthält die Herausforderung, die nach wie vor bestehende Ungerechtigkeit in den Geschlechterverhältnissen immer mit im Fokus zu haben. Herausforderung ist es deshalb, weil die linke Bewegung selbst als Geschichte hegemonialer Männlichkeit zu erzählen ist und – will sie Gesellschaftsveränderung - sich auch selbst verändern muss.  Mehr...

 
19. März 2015 Frauenpolitik

Gülten Kelloglu u. Jutta Meyer-Siebert zum Equal Pay Day 2015: Aufs Ganze gehen

Der Landesrat LINKE Frauen unterstützt die kämpferische Erklärung von Katja Kipping zum heutigen Equal Pay Day . Seit Jahren steht dieser Tag für den unveränderten Skandal, dass Frauen am Ende eines Jahres durchschnittlich 22% weniger Kohle in der Tasche haben als Männer. Wir werden dies noch lange nur wiederholen und nichts daran ändern können, wenn wir nur auf die Ungerechtigkeit der Entlohnung zwischen Frauen und Männern schauen. Sprengkraft in die Verhältnisse legen wir erst, wenn wir unse Mehr...

 
5. März 2015 Frauenpolitik

Wer zuletzt lacht, lacht am besten

Erklärung des Landesrats Linker Frauen zum Internationalen Frauentag 2015 Ende der Woche, am 8. März 2015, jährt sich zum 104. Mal der Internationale Frauentag. Viele Geschichten wären zu erzählen über die weltweiten Kämpfe der Frauen um ihr Menschenrecht, umfänglich und gleichberechtigt an der Gestaltung von Gesellschaft – sozial, kulturell und politisch – teilzuhaben. Die Kämpfe sind eine Geschichte von Erfolgen und Niederlagen zugleich. Was erreicht wurde, bleibt umkämpft, geht verlore Mehr...

 
15. Februar 2015 Frauenpolitik

Das muss drin sein – das GANZE Leben für ALLE. Zieht euch warm an, Genossen!

Altermut für Frauen? Familie als Doppel- und Dreifachbelastung? Sexismus in allen Lebensbereichen? Wir als Humanressource für kapitalistische Wertschöpfung in allen Lebensbereichen? Weg mit den Zumutungen! Wir wollen ausreichend Rente für ein gutes Leben für alle! Wir wollen CareRevolution! Wir sagen „Tschüß Patriarchat“! Wir wollen „Menschen vor Profite“! Auch der Landesrat LINKE Frauen zeigte sich bei seinem Treffen am 14. Februar erfasst von den Wellenbewegungen, die die Kampagne „Das muss d Mehr...

 
5. März 2014 Frauenpolitik

Lustvoll Politik machen

m Landesrat LINKE Frauen am 5. April 2014 ist es (mal wieder) gelungen. Von Beginn an herrschte eine fröhliche Stimmung, vielleicht war es das bunt gestaltete Büro der LINKE Oldenburg in Bahnhofsnähe, das eine Atmososphäre der Lust am Politik machen ausstrahlte. Die umfangreiche Tagesordnung tat dem keinen Abbruch. Sie war zweigeteilt. Vormittags ging es mit der Verabschiedung einer Geschäftsordnung und der Wahl der Sprecherinnen des Landesrates und der Delegierten für den Bundesrat LINKE Fraue Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 37