Termine Übersicht

29. März 2017 - 29. September 2017 | 1 Einträge gefunden
Treffen des Landesrates LINKE Frauen
1. April 2017 12:00 - 17:00
Liebe Genossinnen, liebe Frauen, die Verhältnisse sind in Bewegung, auch die der Frauen. In Polen...
 
Bericht zur Bundesfrauenkonferrenz
 

Linkerfeminismus auf Facebook


 

Treffen des Landesrates LINKE Frauen

Liebe Genossinnen, liebe Frauen,

die Verhältnisse sind in Bewegung, auch die der Frauen. In Polen kippten die Frauen das totale
Verbot der Abtreibung, weltweit folgten Hunderttausende dem von US-Frauen inititiierten „Marsch
der Millionen“ gegen die Präsidentschaft von Donald Trump.

Zugleich sind die Verhältnisse nach wie vor versteinert. Zutreffend kommentiert das Neue
Deutschland am 15. 3. 2017 anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days am 18.3. die nach wie vor
klaffende Lücke der Bezahlung von Frauen und Männern: „Die Gründe dafür liegen ... in einer
gesellschaftlichen Ungleichbewertung von Arbeit. Was ist mehr wert? Einen Panzer zusammen zu
klopfen oder ein Kind zu erziehen? Oder die Bezahlung ist einfach schlechter, weil es eine Frau ist.
Wie man es dreht und wendet: Der Gender Gap ist ein Zeichen gesellschaftlicher Ungerechtigkeit
und gehört endlich geschlossen.“


Wir möchten mit euch all diese Fragen diskutieren. Wir laden ein zum nächsten
Treffen des Landesrates LINKE Frauen am Samstag, 1. April 2017
im Landesbüro Die LINKE Niedersachsen, Goseriede 8, 30159 in Hannover
von 12 bis 17 Uhr.

Als Tagesordnung schlagen wir nach einer Debatte über die aktuelle Situation folgende weitere
Punkte vor:

  • Wie weiter mit der Frage von Sexismus auf der Grundlage der Arbeitsergebnisse unseres Treffens
  • am 4.12. 2016
  • Auswertung der Aufstellungsversammlung für die Landesliste zur Bundestagswahl am 28.1.2017
  • und des Landesparteitages am 4./5.3.2017
  • Frauenwahlkampf für die Bundes- und Landtagswahl
  • Arbeitsplanung des Landesrates LINKE Frauen 2017
  • Verschiedenes

Infos über unsere Treffen und unsere Arbeit findet Ihr hier:
http://www.dielinke-nds.de/frauenpolitik/aktuelles/

Solltet Ihr spezielle Bedürfnisse haben, die Voraussetzung für eure Teilnahme sind, teilt sie uns gerne
mit. Wir werden uns bemühen, sie zu erfüllen.

Falls Ihr jetzt schon wisst, dass ihr kommt, würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, Ihr
könnt aber natürlich auch spontan vorbei schauen. Reisekosten können erstattet werden.

Wir freuen uns auf euch!
Mit solidarischen Grüßen

Eure Sprecherinnen
Jutta und Tina (Andrea ist noch auf Forschungsreise)
0171 8071070 (Jutta)
0173 3857979 (Tina)


Material:

Einladung

Tagesordnung (Vorschlag)

Bericht llf 4.12.16.pdf

BTW-Programm_Kap. Feminismus.pdf

Flyer KW 2016.pdf

Protokoll LLF 4.12.2016.pdf

Aktuelles
8. März 2017 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Der Landesrat LINKE Frauen (auch) zum 8 März 2017: Frauen vorn in Die LINKE. Niedersachsen

Wir Sprecherinnen des Landesrates LINKE Frauen sind begeistert. Wir erleben gerade einen frauenpolitischen Aufbruch in Niedersachsen, der Hoffnung macht. Ende Januar hatte die Aufstellungsversammlung mit Pia Zimmermann zum ersten Mal eine Frau auf Platz 1 der Landesliste gewählt, nachdem der Antrag des Landesrates LINKE Frauen auf eine weibliche Spitzenkandidatur beschlossen worden war. Am Sonnabend konnten Anja Stoeck und Pia Zimmermann den Vorsitz des Landesverbandes ohne eine (männliche) Gegenkandidatur übernehmen. Mit dem gleichberechtigten Sprecherinnen-Duo ist Niedersachsen Vorreiter im Spektrum der Landesverbände und bringt eine neue Nuance ein. Das gibt uns Hoffnung. Aber es stellt uns zugleich vor die Herausforderung zu zeigen,dass sich mit weiblicher Führung ein solidarischer Umgang miteinander durchsetzen lässt, der neue Bedingungen für eine linke Politik schafft, die auch feministisch ist; die die aus historisch spezifischer Lebenstätigkeit gewonnenen Erfahrungen von Frauen Mehr...

 
30. Januar 2017 Frauenpolitik/Landesrat LINKE Frauen

Pia Zimmermann ist Spitzenkandidatin der LINKE Niedersachsen für die Bundestagswahl 2017

Großer Erfolg für die Initiative des Landesrates LINKE Frauen (LLF) „Platz 1 für eine Kandidatin!“ Mit viel Rückenwind konnte Jutta Meyer-Siebert den Antrag der Sprecherinnen des LLF – Andrea Henkel, Tina Flauger und sie selbst – zum Auftakt der Wahl der Landesliste zum Bundestagswahlkampf einbringen: Mehr als 100 Genossinnen und Genossen hatten den Antrag unterstützt, auch in Niedersachsen neue Zeichen zu setzen und zum ersten Mal nach 4 Bundestagswahlkämpfen eine Kandidatin anstatt eines Kandidaten auf Platz 1 der Liste zu wählen. „Die LINKE Niedersachsen ist unzufrieden mit der alten Praxis, sie spürt, dass wir für eine überzeugende Politik auch neue Impulse brauchen. Sie setzt darauf, der Partei ein weiblicheres Gesicht zu geben, wissend, dass es die Kandidatinnen gibt, die Erfolg versprechend in der Lage sind, die Landesliste als Spitzenkandidatin anzuführen“, so Jutta Meyer-Siebert in ihrer Antragsbegründung. Gleichwohl haben die LLF-Sprecherinnen mit ihrem Antrag auch den Ansp Mehr...

 
Weitere News
10. November 2015 Frauenpolitik

Flüchtlingsfrauen brauchen unsere Unterstützung

Flüchtlingspolitische BAG LISA-Forderungen  Resolution  des BAG Treffens in Dortmund am 31. 10. 15 in DortmundKriege, politische Unsicherheiten, Menschenrechtsverletzungen, geschlechtsspezifische Verfolgungen, wirtschaftliche Not oder Perspektivlosigkeit - es gibt viele Gründe warum Menschen fliehen. Eines ist ihnen gemein: Niemand verlässt freiwillig seine Heimat, seine Familie, seine Freund_innen. Aktuell sind über 60 Millionen Menschen auf der Flucht, weltweit. Nur ein klein Mehr...

 
16. August 2015 Frauenpolitik

Jetzt erst recht: Zusammenhang in die Kämpfe um Arbeit bringen

Gülten Kelloglu und Jutta Meyer-Siebert, Sprecherinnen, zur angekündigten Neuauflage von Streiks in den Erziehungs- und Sozialberufen Jetzt erst recht: Zusammenhang in die Kämpfe um Arbeit bringen Selbstverständlich begrüßen wir die klare Entscheidung der Gewerkschaftsmitglieder, den Schlichterspruch zu den Tarifauseinandersetzungen in den kommunalen Erziehungs- und Sozialdiensten abzulehnen. Selbstverständlich werden wir neue Streiks und politische Aktivitäten solidarisch unterstützen.  Mehr...

 
10. Juni 2015 Frauenpolitik

Politische und strukturelle Verortung in der Partei Die LINKE und in linker Bewegung

Soziale Gerechtigkeit und Demokratisierung aller Lebensbereiche sind zentrale Dimensionen linker Politik. Das enthält die Herausforderung, die nach wie vor bestehende Ungerechtigkeit in den Geschlechterverhältnissen immer mit im Fokus zu haben. Herausforderung ist es deshalb, weil die linke Bewegung selbst als Geschichte hegemonialer Männlichkeit zu erzählen ist und – will sie Gesellschaftsveränderung - sich auch selbst verändern muss.  Mehr...

 
19. März 2015 Frauenpolitik

Gülten Kelloglu u. Jutta Meyer-Siebert zum Equal Pay Day 2015: Aufs Ganze gehen

Der Landesrat LINKE Frauen unterstützt die kämpferische Erklärung von Katja Kipping zum heutigen Equal Pay Day . Seit Jahren steht dieser Tag für den unveränderten Skandal, dass Frauen am Ende eines Jahres durchschnittlich 22% weniger Kohle in der Tasche haben als Männer. Wir werden dies noch lange nur wiederholen und nichts daran ändern können, wenn wir nur auf die Ungerechtigkeit der Entlohnung zwischen Frauen und Männern schauen. Sprengkraft in die Verhältnisse legen wir erst, wenn wir unse Mehr...

 
5. März 2015 Frauenpolitik

Wer zuletzt lacht, lacht am besten

Erklärung des Landesrats Linker Frauen zum Internationalen Frauentag 2015 Ende der Woche, am 8. März 2015, jährt sich zum 104. Mal der Internationale Frauentag. Viele Geschichten wären zu erzählen über die weltweiten Kämpfe der Frauen um ihr Menschenrecht, umfänglich und gleichberechtigt an der Gestaltung von Gesellschaft – sozial, kulturell und politisch – teilzuhaben. Die Kämpfe sind eine Geschichte von Erfolgen und Niederlagen zugleich. Was erreicht wurde, bleibt umkämpft, geht verlore Mehr...

 
15. Februar 2015 Frauenpolitik

Das muss drin sein – das GANZE Leben für ALLE. Zieht euch warm an, Genossen!

Altermut für Frauen? Familie als Doppel- und Dreifachbelastung? Sexismus in allen Lebensbereichen? Wir als Humanressource für kapitalistische Wertschöpfung in allen Lebensbereichen? Weg mit den Zumutungen! Wir wollen ausreichend Rente für ein gutes Leben für alle! Wir wollen CareRevolution! Wir sagen „Tschüß Patriarchat“! Wir wollen „Menschen vor Profite“! Auch der Landesrat LINKE Frauen zeigte sich bei seinem Treffen am 14. Februar erfasst von den Wellenbewegungen, die die Kampagne „Das muss d Mehr...

 
5. März 2014 Frauenpolitik

Lustvoll Politik machen

m Landesrat LINKE Frauen am 5. April 2014 ist es (mal wieder) gelungen. Von Beginn an herrschte eine fröhliche Stimmung, vielleicht war es das bunt gestaltete Büro der LINKE Oldenburg in Bahnhofsnähe, das eine Atmososphäre der Lust am Politik machen ausstrahlte. Die umfangreiche Tagesordnung tat dem keinen Abbruch. Sie war zweigeteilt. Vormittags ging es mit der Verabschiedung einer Geschäftsordnung und der Wahl der Sprecherinnen des Landesrates und der Delegierten für den Bundesrat LINKE Fraue Mehr...

 
18. November 2013 Frauenpolitik

Aufbruchstimmung im Landesrat LINKE Frauen (LLF)

Nägel mit Köpfen machen – so stand es in der Einladung zur vierten Versammlung des Landesrates LINKEr Frauen. Die erfreulich zahlreichen Genossinnen, die sich am 17. November 2013 im FZH Vahrenwald einfanden, machten sich mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch über den Stellenwert feministischer und frauenpolitischer Belange in der LINKEn ans Werk. Sie beschlossen einstimmig, den von Tina Flauger erarbeiteten Antragsentwurf dem Landesparteitag am 8. Februar zur Abstimmung vorzulegen – entschlo Mehr...

 
4. Februar 2013 Frauenpolitik

Der Landesrat LINKE Frauen Niedersachsen hat sich konstituiert

„In Niedersachsen wollen wir mit dem Landesrat die frauenpolitische Basis stärken und durch diese legitimiert Einfluss nehmen auf die niedersächsische Parteipolitik.Der Landesrat tagt als Vollversammlung der weiblichen Mitglieder der Partei DIE LINKE Niedersachsen. Die Vollversammlung wählt ein Sprecherinnenteam, das zwischen dem Länderrat und den politischen Gremien des Landesverbandes vermittelt.“ (aus dem Gründungsaufruf vom 2.September 2012) Im zweiten Teil der Veranstaltung am 18.11.2012 st Mehr...

 
3. Februar 2013 Frauenpolitik

Frauenarmut – nein danke!

Am 18. November 2012 tagte die 3 Frauenversammlung 2012 des Landesverbandes Die rundum gelungene Veranstaltung begann mit zwei kleinen Spielen als Einstimmung ins Thema: Am 31. Dezember hat ER die Kohle im Sack! Wie viele Stunden muss SIE noch weiter arbeiten, bis sie das gleiche Geld in der Tasche hat? Die Teilnehmerinen waren aufgefordert, sich den Zahlen zuzuordnen, die sie als richtige Antwort vermuteten. Ansteigende Zahlen waren an einem quer durch den Raum gespannten roten Seil auf Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 34