Infos zur Kampange von der Bundesseite

Infostand "Mehr Personal für Pflege und Gesundheit"

Auch Augsburg ist vom Pflegenotstand betroffen. Es fehlen Pflegekräfte in den Krankenhäusern und Pflegereinrichtungen. "Das Thema geht uns alle an" - So hat auch die Linksjugend in Augsburg die Gelegenheit genutzt und bei ihrem Infostand, vergangenes Wochenende, auf die negativen... mehr

Infostand in Brandenburgs Zentrum

Am 22. März waren unterwegs, um auf den Pflegenotstand aufmerksam zu machen. Eine Krankenschwester erzählte, dass die Schwestern zu viel mit Papierkram und Abrechnungen zu tun haben: "Mal die Hand streicheln oder Gute Nacht wünschen ist nicht mehr drin." Die Frau eines Bürgers liegt... mehr

Video: DIE LINKE. Augsburg für mehr Personal in der Pflege.

Im Rahmen der Sommertour 2015 der bayerischen LINKEN Abgeordneten gab es diese Aktion in Augsburg. Mit Krankenhausbetten wurde auf den Personalmangel in Gesundheit und Pflege aufmerksam gemacht. Im Video erklärt Bezirksrat Frederik Hintermayr die Beweggründe für die Aktion. mehr

Das ganze Leben für alle - Postkarte

Der Landesverband Niedersachsen hat eine eigene Postkarte zum Thema "Das ganze Leben für alle" erstellen und drucken lassen. Hier das Motiv, gern zur Weiterverwendung in den Kreis- und Landesverbänden. Für eine höhere Qualität könnt ihr euch direkt an den LV Niedersachsen wenden. mehr

Mehr Personal für Pflege und Gesundheit - Transpi-Aktion am Urban-Krankenhaus

Heute vor dem Vivantes-Krankenhaus am Urban-Hafen in Berlin Kreuzberg. Das muss drin sein: mehr Personal für Gesundheit und Pflege! Mit der Transpi-Aktion machte der Ortsverband Kreuzberg auf die Forderung nach Mindestpersonalbemessung in der Pflege aufmerksam. Wir hatten viele Gespräche, viele... mehr

Saarlandweiter Aktionstag zur Kampagne "Das muss drin sein" - "Personalmangel in Krankenhäusern gefährdet Ihre Gesundheit

Am Samstag, 19. März, hat DIE LINKE einen saarlandweiten Aktionstag zum Personalmangel an Krankenhäusern organisiert. An den Infoständen von Saarbrücken über Merzig und Saarlouis bis St. Wendel gab es große Resonanz. Das Thema brennt offensichtlich vielen Bürgerinnen und Bürgern unter den Nägeln. mehr

Wir wünschen Frohe Ostern!

Aktion der Bezirksverbandes Saarbrücken-Dudweiler für mehr Personal in Pflege und Gesundheit. mehr

Bielefelder LINKE: Mehr Personal für Pflege und Gesundheit

Bielefelder LINKE: Mehr Personal für Pflege und Gesundheit Deutschlands Gesundheitsversorgung krankt an chronischem Personalmangel. Es fehlen insgesamt 100.000 Pflegekräfte, zudem Ärzte und technisches Personal. DIE LINKE greift das Thema auf und fordert ein entschiedenes Umsteuern der... mehr

Fotoaktion für mehr Personal in der Pflege

AktivistInnen von Linksjugend Solid Augsburg und dem Kreisverband Augsburg der LINKEN haben gestern eine Fotoaktion für mehr Personal in Pflege und Gesundheit gemacht. mehr

Gesundheit ist keine Ware

Heute waren wir unterwegs in der Fürther FuZo um nochmals die morgige Veranstaltung mit Harald Weinberg zu bewerben .... mehr

Bundesweiter Aktionstag AufRECHT bestehen - wir Hamburger*innen machen mit

Etwa 40 Aktivist*innen fanden sich in Hamburg vor dem Jobcenter für schwerbehinderte Menschen in Hamburg-Mitte zusammen, um gegen Sanktionen, Zwangsverrentung und die geplante „GestzesVereinfachung“ des Hartz IV-System zu protestieren. Organisiert wurde der Hamburger Stand von der LAG LISA.HH und... mehr

Bettenaktion in Freiburg

DIE LINKE. Freiburg macht auf den Pflegenotstand in deutschen Krankenhäusern aufmerksam. Direkt an der Bushaltestelle stehen Krankenhausbetten, doch wer hier behandelt werden möchte, muss Geld in die Parkuhr werfen. Die Aktion zieht viel Aufmerksamkeit auf sich und die Gespräche zeigen, dass das... mehr

Aufenthalt nur gegen Gebühr

Mit einer Bettenaktion machte DIE LINKE am Mittwoch in Marbach beim Rathaus auf die Probleme im Gesundheitswesen aufmerksam: Kranke, die in den Betten liegen, werden nur gepflegt und versorgt, wenn sie zuvor in eine Parkuhr Vorkasse aus eigener Tasche leisten. Viele Passanten und Besucher des... mehr

Aktion mit Krankenhausbetten: Pflege in Not!

Bei der gestrigen Aktion verkleidete sich der Heilbronner Ersatzkandidat Konrad Wanner als Arzt, der gegen Gebühr auf dem Kiliansplatz behandelt. Den Patienten ging es dabei schlecht. Symbolisch musste erst ein Bezahlautomat bedient werden, ehe die Behandlung folgte. Die Passanten waren über das... mehr

Pflegenotstand in Heidelberg

Bei der Bettentour zum Personalmangel in Krankenhäusern konnte man am Dienstag auf dem Heidelberger Uniplatz Landtagskandidatin Sahra Mirow im Pflegekittel beobachten: An den Krankenhausbetten fordern Parkuhren zur Bezahlung der Gesundheitsleistung auf. Die Aktion soll auf die deutlichen Defizite... mehr

Rosen und Informationen am Internationalen Frauentag

Heute Morgen, am internationalen Frauen*tag, verteilte DIE LINKE. Kreuzberg am Halleschen Tor Rosen und zeigten sich solidarisch mit dem Kampf der Beschäftigten für bessere Arbeitsbedingungen im Krankenhaus. Gerade in Berlin, wo die Beschäftigten der Charité die erste tarifvertragliche... mehr

Internationaler Frauentag / Aktionen Bayerischer Kreisverbände

Viele Kreisverbände der LINKEN. Bayern haben anlässlich des Internationalen Frauentages Aktionen oder Kundgebungen veranstaltet. Eine Auswahl an Bildmaterial findet Ihr hier. mehr

"Mehr Personal in Krankenhäusern"-Bettenaktion mit Bernd Riexinger in Stuttgart

"Personalmangel im Krankenhaus gefährdet Ihre Gesundheit"! Gemeinsam mit Pflegenden, Gepflegten und Bernd Riexinger ging die Krankenhausbetten-Tour in Suttgart los. Die Parkuhren an den Betten stießen auf ein besonders gutes Echo. mehr

Aktionen zum Internationalen Frauentag am 08. März 2016 im Landkreis Rostock

Am Vormittag des 8. März wurden auf dem Markt in Güstrow und in den angrenzenden Geschäften 100 dieser Beutel an Frauen und Mädchen verteilt. Unsere Landtagskandidatin für den Wahlkreis 16, Karen Larisch, nutzte die Gelegenheit, um mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Güstrow ins Gespräch zu... mehr

Internationaler Frauentag in Hamburg-Altona - vor dem Allgemeinem Krankenhaus

Trotz eisiger Kälte und "mitten in der Nacht" haben wir Kolleginnen des Altonaer Krankenhauses ROTE NELKEN geschenkt, zum INTERNATIONALEM FRAUENTAG, eine kleine Geste der Anerkennung und Wertschätzung. Dabei unterstützen wir ganz besonders Krankenschwestern/Pflegende, weil:... mehr