1. Mai 2015

Kampagnenauftakt in Wilhelmshaven

Genossinnen aus Friesland machten gemeinsam mit Mitgliedern der Arbeitsloseninitiative Wilhelmshaven/Friesland einen Stand zum Kampagnenauftakt am 01. Mai in Wilhelmshaven.
Mit der Arbeitsloseninitiative hatten wir bereits im Winter zusammen die Aktion "AufRecht bestehen" keine Sonderrechte in den Jobcentern, gemacht.
Im Vordergrund der Maikundgebung stand das DGB-Thema, Arbeit gerecht verteilen, denn viele die im Arbeitsprozess stehen, können nicht mehr, Überstunden, oftmals unbezahlt sind die Regel. Andere finden keinen Arbeitsplatz. Genau da setzt unsere Kampagne an. Auch Arbeitslose haben ein Recht auf gutes Leben, ohne Demütigungen.
Es gab sehr gute Gespräche und Zuspruch für die Ideen der Kampagne “Das muss drin sein“.