Archiv

 
Archiv Frauenpolitik
4. Februar 2013 Frauenpolitik

Der Landesrat LINKE Frauen Niedersachsen hat sich konstituiert

„In Niedersachsen wollen wir mit dem Landesrat die frauenpolitische Basis stärken und durch diese legitimiert Einfluss nehmen auf die niedersächsische Parteipolitik.Der Landesrat tagt als Vollversammlung der weiblichen Mitglieder der Partei DIE LINKE Niedersachsen. Die Vollversammlung wählt ein Sprecherinnenteam, das zwischen dem Länderrat und den politischen Gremien des Landesverbandes vermittelt.“ (aus dem Gründungsaufruf vom 2.September 2012) Im zweiten Teil der Veranstaltung am 18.11.2012 standen die Wahlen eines Sprecherinnenkollektivs  des Landesrates LINKE Frauen und der zwei Delegierten, die Niedersachsen im Bundesfrauenrat LINKE Frauen verteten sollen, auf der Tagesordnung. Nach kurzer Aussprache einigten sich die Frauen, die Anzahl der Sprecherinnen auf drei festzulegen und diese zunächst für ein Jahr zu wählen. Einstimmig von der Versammlung gewählt wurden Jessica Kaußen,Studentin der Wirtschaftschaftsinformatik in Hildesheim,Mitglied des Kreisvorstandes Hannover.Jess Mehr...

 
3. Februar 2013 Frauenpolitik

Frauenarmut – nein danke!

Am 18. November 2012 tagte die 3 Frauenversammlung 2012 des Landesverbandes Die rundum gelungene Veranstaltung begann mit zwei kleinen Spielen als Einstimmung ins Thema: Am 31. Dezember hat ER die Kohle im Sack! Wie viele Stunden muss SIE noch weiter arbeiten, bis sie das gleiche Geld in der Tasche hat? Die Teilnehmerinen waren aufgefordert, sich den Zahlen zuzuordnen, die sie als richtige Antwort vermuteten. Ansteigende Zahlen waren an einem quer durch den Raum gespannten roten Seil aufgehängt, dessen Ausgangspunkt ein Plakat von IHM mit der Kohle im Sack war. Zur Überraschung der Initiatorinnen dieser kleinen Aktion – Tina Flauger, Gülten Kelloglu und Jutta Meyer-Siebert – ordnete sich nur eine Genossin dem Marker mit der höchsten Zahl zu, die zugleich die richtige ist: Frauen müssen durchschnittlich 500 Stunden mehr arbeiten, um den durchschnittlichen Verdienst von Männern zu erreichen. Wie hoch ist in Niedersachsen der prozentuale Anteil von Frauen in Arbeitsverhältn Mehr...

 
2. Februar 2013 Frauenpolitik

Es geht voran: Der Landesrat LINKE Frauen ist auf den Weg gebracht

Die 2. Frauenversammlung der LINKE Niedersachsen verabschiedete am 2. September einstimmig einen Aufruf zur Gründung eines Landesrates LINKE Frauen (s.u.) In solidarisch konstruktiver Atmosphäre diskutierten die Teilnehmerinnen den weiteren Weg für die Schaffung einer zentralen Frauenstruktur, mit der sie den feministischen Einfluss in die LINKE Niedersachsen verstärken wollen. Mehr...